Die bunten Dörfer von Cinque Terre
Foto: Christina Schwann, ökoalpin
Blauer Himmel, blaues Meer

Cinque Terre: Der „Sentiero Azzurro“

Touren-Tipps • 26. März 2019

Keiner ist so bekannt und so bliebt wie er: Der Sentiero Auzzuro" - der blaue Weg, der die Dörfer der Cinque Terre miteinander verbindet. Es gibt so viel zu sehen, so viel zu bestaunen - für diesen Weg sollte man sich Zeit nehme, denn hier ist eimal mehr der Weg das Ziel.

Die Route von Riomaggiore nach Monterosso ist ca. 12 km lang und den höchsten Punkt erreicht man in Prevo. Die Strecke besteht aus einfachen Wegen, Saumpfaden und Treppen (ca. 2 km), der Rest besteht aus der Strandpromenade der vielbesuchten "Via dell’Amore". Die Orte muss man wirken lassen, um die Atmosphäre dieser faszinierenden Regen an der Ligurischen Küste in sich auf zu nehmen. Daher empfiehlt es sich, die Wanderung im mehrere Etappen aufzuteilen. 

Die Etappen im Detail

Bergwelten entdecken