16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Almagellerhütte

2.894 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Mitte Juni bis Ende September bewartet.

Telefon

+41 27 957 11 79

Homepage

http://www.almagellerhuette.ch

Betreiber/In

Karin & Hugo Anthamatten

Räumlichkeiten

Matratzenlager Winterraum
120 Schlafplätze 1 Schlafplätze
Anzeige

Lage der Hütte

Die Almagellerhütte in den Walliser Alpen liegt auf 2.894 m und ist im Besitz des Schweizer Alpinen Clubs. Sie befindet sich im Saastal, einem Walliser Seitental, an der Südseite des Weissmies (4.017 m). Der Blick von der Hütte bietet gleich neun Walliser Viertausender.

Über der Hütte thronen die beeindruckenden Felstürme Dri Horlini, ein beliebtes Ziel der Kletterszene. Ab auch für große und kleine Bergsteiger ist diese Hütte ein idealer Ausgangspunkt für Touren. 

Abenteuerlich geht es schon beim Zustieg zu, denn wer den Erlebnispfad als Aufstiegsvariante wählt, muss zwei Hängebrücken überqueren und sollte trittsicher und schwindelfrei sein.

Leben auf der Hütte

Die Hütte verfügt über 120 Schlafplätze, die auf mehrere Stockwerke und Räume verteilt sind. Den Gästen stehen darüber hinaus zwei gemütliche Aufenthaltsräume zur Verfügung. Das Hüttenteam sorgt in der neuen, geräumigen Küche für das leibliche Wohl der Gäste.

Gut zu wissen

Die Hütte ist von Mitte Juni bis Ende September bewartet. Detaillierte Informationen erhält man beim Hüttenwart. Der Winterraum der Hütte ist ganzjährig geöffnet. Die Hütte verfügt über eine Strom- und Wasserversorgung. Zahlungsmittel: Schweizerfranken und Euro. Halbpension, Frühstück, Nachtessen und Marschtee erhältlich.

Touren in der Umgebung

Zwischbergenpass (3.268 m, 1 h); Gondo (855 m, 7 h), Dri Horlini (3.096m, 3.209m), Portjengrat (Pizzo d'Andolla) (3.653 m), Sonnigpass (3.147 m, 2 h), Weissmies (4.023 m, 4 h), Weissmieshütte (2.726 m, 4 h), Via Ferrata del Lago (2 Tage = 11 h)

Anfahrt

Über Montreux und Martigny oder über den Grimselpass bzw. Rhonegletscher in das Rhonetal. In Visp das Tal verlassen und ins Saastal einbiegen. Dem Tal folgen bis nach Saas Almagell.

Für Gäste aus der Deutschschweiz empfiehlt sich der Autoverlad durch den Lötschberg. Fahrzeiten gemäss Fahrplan.

Parkplatz

Gebühenpflichtige Parkplätze im Ort

Öffentliche Verkehrsmittel

Per Bahn bis nach Brig reisen. Anschliessend mit dem Postauto bis nach Saas Almagell, Post. Als Hilfsmittel zur Planung der Reise steht der Fahrplan der SBB zur Verfügung.

Bergwelten entdecken