Anzeige

Steineralm

1.600 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Dezember bis April

Von 25.12.2016 bis 8.1.2017 täglich geöffnet. Ab 12. Jänner bis Ostern von Donnerstag bis Sonntag. Küche durchgehend von 11 - 16 Uhr. Keine Nächtigungsmöglichkeit.

Telefon

+43 664 91 63 779

Homepage

http://www.steineralm.at/

Betreiber/In

Familie Wanger

Details

  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

 

Die Steineralm bei Neukirchen am Großvenediger ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Hoch über dem Tal, an den Ausläufern der Kitzbüheler Alpen, am Rande des Nationalpark Hohe Tauern, bietet sich die urige Almwirtschaft an der Panoramastraße Rossberg im Dürnbachtal für Wanderungen und Bergtouren aller Art an. Von der Sonnenterasse der Hütte genießt man einen einzigartigen Blick gen Süden auf den Großvenediger und weitere imposante Gipfel des Nationalparks.

Leben auf der Hütte

Die Familie Wanger „steht auf die Steineralm“, so auch der Slogan auf ihrer Website. 4 Mädl's und ein waschechter Naturbursch, bewirtschaften die Hütte seit nunmehr 50 Jahren und sind ein Familienbetrieb mit Herz. Hier wird man mit traditioneller Pinzgauer Küche und all ihren Schmankerln verwöhnt.

Die Speisekarte ist sehr umfangreich und bietet für alle etwas. Hausgemachte Pilzsuppe, Schnitzerl oder der berühmte Kaiserschmarrn mit Heidelbeerkompott. Zur Wildsaison gibt's deftiges aus der Region - aber am besten selbst davon überzeugen und die bodenständige Küche mit einem Glaserl Wein in Anspruch nehmen.

Gut zu wissen

Im Sommer gibt's ein Almtaxi der Familie Posch bis zur Hütte, um Voranmeldung wird unter +43 664 25 38 883 gebeten. Die Hütte ist auch über die Bergstation der Wildkogelbahn erreichbar. Im Winter wird der Wanderweg vom Pistengerät perfekt präpariert.

Touren in der Umgebung

Unterburg Hochalm, Steiner Hinteralm (1.712 m), Steinkogel (2.299 m), Grasleitkopf (2.158 m)

Anfahrt

 

Von Osten
Über St. Johann oder Kitzbühel nach Mittersill und weiter nach Neukirchen am Großvenediger. Kurz danach zweigt zweigt rechts die Panoramastrasse Rossberg ab. Diese führt bis zum Alpengasthof Rechtegg.

Von Westen
Über das Zillertal und den Gerlospass bis kurz vor Neukirchen und weiter über die Panoramastraße zum Alpengasthof Rechtegg

Parkplatz

Beim Alpengasthof Rechtegg

Bergwelten entdecken