Panoramaweg Schwarzseespitze - Rittnerhorn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 5,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
330 hm 330 hm 2.258 m
Wandern • Trentino-Südtirol

Wannser Alm

Anspruch
T1
Länge
5,8 km
Dauer
2:10 h

Die Rundwanderung von der Schwarzseespitze und den Abstecher auf das Rittnerhorn ist eine landschaftliche Genusstour in den Sarntaler Alpen mit einer prächtigen Aussicht auf die Dolomitengipfel und die Bergwelt Südtirols. Mehrere Einkehrmöglichkeiten verleihen dieser schönen Wanderung einen besonderen Akzent.

💡

Mit der RittenCard benutzt man die regionalen, öffentlichen Verkehrsmittel gratis. Dazu gehören auch die Seilbahnen. 

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A 22 nach Bozen/Nord. Ausfahrt. Von dort nach Bozen - Ortsteil Rentsch und Auffahrt über die LS 73 auf den Ritten bis nach Pemmern zur Talstation der Rittnerhorn Bergbahn.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Pemmern - Talstation

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rittner Seilbahn von Bozen nach Oberbozen und mit der Schmalspurbahn von Oberbozen nach Klobenstein. Von Klobenstein erreicht man die Talstation der Rittnerhorn Bergbahn, mit der man die Schwarzseespitze erreicht.

Feltuner Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Feltuner Hütte (2.046 m)

Die Jausenstation Feltuner Hütte liegt sonnig auf 2.046 m Höhe und ist Sommer wie Winter die ideale Einkehrmöglichkeit. Von der Sonnenterrasse hat man eine herrliche Aussicht auf die umliegende Bergwelt, vom Weltnaturerbe der Dolomiten über die Brentagruppe bis zum Ortlermassiv. Die Wirtsfamilie Rabanser sorgt dabei mit herzlicher Gastfreundschaft, dass man sich einfach wohl fühlt. Die Feltuner Hütte liegt mitten in einem wunderbaren Wandergebiet. Über zahlreiche markierte Wanderwege und Steige finden Wanderer, Biker oder Reiter zur Jausenstation. Im Winter ist das unmittelbar nahe gelegene Rittner Horn ein ideales Ski- und Ausflugsziel, für alle die tolle Abfahrten genießen möchten. Skitourengeher und Winterwander können abseits der Pisten ihrer Leidenschaft nachgehen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Rittner-Horn-Haus
Hütte • Trentino-Südtirol

Rittner-Horn-Haus (2.260 m)

Direkt am Gipfel des Rittner Horns (2.259 m) in den Sarntaler Alpen in Südtirol gelegen, ist diese im Jahr 1894 eröffnete Hütte ein sehr beliebter Einkehrort für Wanderer. Im Winter liegt die Hütte direkt im Wander- und Skigebiet der Bergbahnen Rittner Horn. Neben dem Hausberg können von hier aus noch andere Gipfeltouren in Angriff genommen werden, etwa auf den Villanderer Berg (2.509 m) oder auf die Kassianspitze (2.581 m). Außerdem ist die Hütte der erste Stützpunkt im Rahmen der siebentägigen Sarntaler Hufeisentour.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Naturerlebnisweg Tramin

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,3 km
Aufstieg
232 hm
Abstieg
208 hm

Bergwelten entdecken