15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Kölner Hütte

2.337 m • Bewirtschaftete Hütte
Anzeige
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Mobil

+39 335 6563512 od. +39 3465432962

Homepage

https://www.rifugiofronza.com/de/

Betreiber/In

Fam. Trottner

Räumlichkeiten

Zimmer
60 Betten

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
Anzeige

Lage der Hütte

In wohl einem der schönstem Gebirge der Welt - den Dolomiten - befindet sich die Kölner Hütte auf 2.337 m. Ihre Lage am Rande des Rosengartens und mit dem Sessellift zu erreichen, ist die Hütte ein idealer Ausgangspunkt für Bergtouren im Rosengartengebiet. Allein die Aussicht von der Hütte ist gewaltig: Vom Latemar bis zu Weiß- und Schwarzhorn, von der Brentagruppe bis zum Ortler und vom Klockerkarkopf bis zu den Österreichischen und Schweizer Alpen reicht der Blick. Von der Hütte aus bieten sich wunderschöne Wanderungen und Klettertouren an. 

Kürzester Weg zur Hütte 

Von der Frommeralm kann man ganz einfach mit der Seilbahn König Laurin zur Hütte gelangen. Oder man wandert zu Fuß über den Weg Nr. 1 zur Hütte. 

Gehzeit: 1:40 h

Höhenmeter: 590 m

Leben auf der Hütte 

Die Hütte wird familiär von den Trottners geführt. Sie möchten, dass ich alle auf der Hütte wohl fühlen und gerne auch mal eine Nacht in dieser großen Höhe verbringen. Die Sonnenuntergänge und -aufgänge sind einfach atemberaubend schön. Serviert werden köstliche, für die Berge typische, Gerichte der Südtiroler und Ladinischen Küche. Vor allem auf der Sonnenterrasse schmeckt es besonders gut. 

Gut zu wissen

Die Hütte verfügt über 60 Schlafplätze in 2-,4- oder 6-Bettzimmern. Decken oder Laken sind vorhanden. Eine Münzdusche spendet warmes Wasser. Es gibt spezielle Familienangebote: Vom 1. Juni bis 10. Juli übernachten Kinder unter 12 Jahren in Begleitung ihrer Eltern kostenlos. Wer ein oder zwei Nächte auf der Hütte bliebt, kann die Rucksäcke in der Hütte lassen - sie werden gut aufbewahrt, so dass nichts abhanden kommt. 

Touren und Hütten in der Umgebung

Santner-Klettersteig zur Santnerpasshütte (2,5 h); Umrundung des Rosengartens über Santnerpasshütte, Gartlhütte und Tschagerjoch (6 h); Wanderung zur Paolinahütte (1 h); Wanderung zur Rotwandhütte (2 h)

Anfahrt

Autobahnausfahrt Bozen Nord, durch das Eggental und weiter bis kurz vor den Karerpass. Links abbiegen längs der Nigerstraβe bis zur Frommeralm. Von der  Frommeralm mit der Seilbahn oder zu Fuß auf dem Wanderweg Nummer 1 bis zur Schutzhütte.

Von Trient aus erreicht man Vigo di Fassa, dann weiter bis zum Karerpass, wo man rechts abbiegt und längs der Nigerstraβe zur Frommeralm gelangt.

Parkplatz

Bei der Frommeralm

Öffentliche Verkehrsmittel

Neben der Talstation des Seilbahn Laurino 2 befindet sich die Haltestelle der Busse nach Bozen oder ins Fassatal.

Bergwelten entdecken