16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Widdersteinhütte von Hochkrumbach

Wanderung zur Widdersteinhütte von Hochkrumbach

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:00 h
Länge
1,6 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.015 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Widdersteinhütte befindet sich auf 2.009 m unterhalb des mächtigen Widdersteines hoch über Hochkrummbach in den Allgäuer Alpen in Vorarlberg. Der Anstieg von Hochkrumbach ist mit gut einer Stunde recht kurz und auch für Kinder geeignet.

Wegbeschreibung
In Hochkrumbach orientiert man sich zur Unteren Widdersteinalpe. Der Zustieg zur Hütte links der Materialseilbahn ist Teil der Via Alpina. Über offene Wiesenhänge führt der Weg kontinuierlich ansteigend aufwärts.

Erst der letzte Abschnitt zur Hütte lässt ein wenig Verschnaufen zu, man hält sich rechts und erreicht kurz darauf die Widdersteinhütte auf 2.009 m.

💡

Die Widdersteinhütte kann sehr gut als Stützpunkt für die weitere Besteigung des Widdersteines genutzt werden. Dieser ist jedoch geübten Bergsteigern vorbehalten. 

Anfahrt

Von Dornbirn/Bregenz auf der B 200 nach Schröcken; von Bludenz über die B193 über Damüls nach Schröcken, oder vom Lechtal über die B198 nach Schröcken und Hochkrummbach.

Parkplatz

Parkplatz in Hochkrumbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Landbus Bregenzerwald 40a

Bergwelten entdecken

d