Edtalmhütte

1.342 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Juni bis September, täglich

Telefon

+43 664 90 60 183

Betreiber/In

Martin Gruber

Lage der Hütte

Die Edtalmhütte liegt im Tennengauer Almengebiet zwischen Hornspitz und Donnerkogel am Dachstein West. Aus den vier Ortschaften Annaberg, Abtenau, Rußbach und Gosau ist die Almhütte erreichbar. Für Mountainbiker ist die Edtalm ein beliebtes Etappenziel, da sowohl die Almentour als auch die MTB-Dachsteinrunde an der Hütte vorbeiführen. Durch die gute Anbindung an die Seilbahnen (Donnerkogelbahn, Gosaukammbahn und Hornbahn) ist die Hütte ebenso ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Familien.

Kürzester Weg zur Hütte

Mit der Hornbahn von Rußbach bis zur Bergstation und von dort mit dem Bummelzug bis ca. 200 m vor die Hütte. 

Alternative Routen: Von der Bergstation der Gosaukammbahn (1 h), von der Bergstation der Donnerkogelbahn (1h 40 min)

Leben auf der Hütte

Günther Grass sagte: „Es gibt nur ein Vergnügen, das größer ist, als die Freude gut zu essen: das Vergnügen gut zu kochen!“ Das nimmt der Hüttenwirt Martin wörtlich und kocht mit besonderer Sorgfalt und mit fast ausschließlich biologischen und nachhaltige Produkten Traditionelles und Besonderes in der urigen Almküche. Auch die angebotenen Limonaden werden vor Ort hergestellt und als Nachspeise gibt es selbstgemachte Kuchen.

Rund um die Almhütte verbringen Rinder und Pferde ihren Almsommer. Zwei Katzen sind ebenfalls mit dabei auf Sommerfrische.

Aktuelles gibt es auf facebook unter „Edtalmhütte Sommer“.

Gut zu wissen

E-Bikefahrer finden auf der Alm eine Akkuladestation vor. 

Touren und Hütten in der Umgebung

Zwieselalm, Rottenhofhütte, Gablonzerhütte, Sonnenalm, Loseggalm

Rottenhofhütte - Zwieselalm- Edtalmhütte (Rundwanderweg), Edtalmhütte - Gablonzerhütte - Donnerkogel Gipfelkreuz (Tagestour), Edtalmhütte - Theodor Körner Hütte - Loseggalm (mehrtägige Tour), Mountainbike Almentour (mehrtägige Tour), Mountainbike Dachsteinrunde (mehrtätige Tour), Intersport Klettersteig Großer Donnerkogel (Klettersteig).

Anfahrt

Von Norden
Über die A10 Tauernautobahn nach Golling. Weiter über dei B162 nach Scheffau am Tennengebirge und bis Abtenau. Dort Richtung Annaberg im Lammertal abzweigen und auf halbem Weg Richtung Klockau weiterfahren.

Von Süden oder Osten
Über die B320 Ennstalbundesstraße und die A10 Tauernautobahn von Süden bis zur Ausfahrt Hüttau und nach Annaberg im Lammertal. Durch die Ortschaft durch Richtung Abtenau und auf halber Strecke nach Klockau abzweigen.

Der Straße bis zum Ende folgen und am Wegesrand parken. 

Die Hütte ist auch von Rußbach mit der Hornbahn und dem anschließenden Bummelzug erreichbar.

Parkplatz

Am Wegesrand (Klockau 13, 5224 Klockau).

Hütte • Salzburg

Gsengalmhütte (1.447 m)

Im Sommer bewirtschaftet und am östlichen Rand des Tennengebirges in Salzburg gelegen, lockt diese wunderschöne, sehr ursprüngliche Almhütte auf 1.447 m Wanderer, Kletterer und Mountainbiker. Das Gebiet eignet sich zwar auch gut für Skitouren, die Hütte wird für Wintersportler allerdings nur auf Anfrage geöffnet. Und nur, wenn nicht zu viel Schnee liegt. In unmittelbarer Nähe der Hütte befindet sich ein Klettergarten, beginnend mit Schwierigkeitsgrad 6 lt. UIAA. Die Mountainbike-Strecke zur Hütte führt von Abtenau aus über 32 km hoch. Das letzte Stück von der Bergstation des Liftes aus darf nur zwischen 1. Mai und 30. Oktober befahren werden. Der am meisten herausfordernde Gipfel ist die Tagweide (2.128 m), als herrliche Wanderung empfiehlt sich die Traunstein-Umrundung.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Kreealm-Kreehütte (1.483 m)

Die untere der beiden Kreealmen wird Kreealm-Kreehütte genannt. Sie steht auf 1.483 m höhe am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern in den Radstätder Tauern. Sie gehört zur Gemeinde und zum Bergsteigerdorf Hüttschlag im Großarltal.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Kreealm-Bichlhütte auf 1.570 m steht am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern in den Radstädter Tauern in Salzburg. Sie ist die höhere gelegene der beiden Kreealmen, die beide zum Bergsteigerdorf Hüttschlag gehören.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken