17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Anton Proksch Haus

1.585 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Januar bis Oktober
Dezember

Wintersaison: Während des Skibetriebes der Werfenwenger Bergbahnen (ca Mitte Dezember bis Mitte April je nach Schneelage)

Sommersaison: je nach Wetterlage ab ca. Mitte Mai bis ca. Mitte Oktober

Telefon

+43 0664 848 1938

Homepage

https://anton-proksch-haus.naturfreunde.at

Betreiber/In

Helmut Schwarzenberger

Räumlichkeiten

Zimmer
28 Betten

Details

  • Dusche
  • Handyempfang
  • Familienfreundlich
Anzeige

Lage der Hütte

Anton Proksch Haus

Oberhalb von Werfenweng, am Südrand des Tennengebirges, liegt das Anton Proksch Haus auf 1.585 m. Am schnellsten ist die Hütte erreichbar, indem man mit der Werfenwenger Bergbahnen auf die Bischlinghöhe fährt und zur Hütte absteigt. Alternativ führen Zustiege ab St. Martin im Lammertal, Wengerau, Hüttau oder über die Freilassinger Hütte zum Anton Proksch Haus – auch mit dem Bike befahrbar.

Neben gemütlichen Wanderungen und Mountainbike-Touren bietet die Region auch sehr anspruchsvolle (Skitouren-)Ziele wie den Frommerkogel, Tauernkogel, Eiskogel oder den Bleikogel.

Kürzester Weg zur Hütte

Mit dem Auto über Bischofshofen, Pfarrwerfen und Werfenweng nach Zaglauwinkel zum Parkplatz der Werfenwenger Bergbahnen. Von hier aus mit der Gondel auf die Bischlinghöhe (1.834 m) und in weiterer Folge zu Fuß bergab zur Hütte.

Gehzeit: 60 min

Höhenmeter: 204 m absteigend

Alternative Routen
Von Werfenweng erreicht man in 1:5 h und mit 730 Hm Aufstieg die Hütte.

Von Zaglauwinkel über die Strussing- und die Freilassinger Hütte (2 h); von Wengerau über die Laubichlalm (2 h); von St. Martin/Lammertal über die Aualm und den Jochriedel (2:30 h); von Hüttau über das Larzenbachtl und die Grundlalm (3:30 h).


Gut zu wissen

Neben Matratzenlagern und Zimmern mit Fließwasser sowie Etagenduschen verfügt das Haus über Komfortzimmer mit eigener Dusche und eigenem WC. Übernachtungen mit Hunden müssen im Vorfeld abgeklärt werden, ebenso sollen Schlafplätze im Lager vorab angefragt werden. Bezahlt wird in bar oder mit EC-Karte, außerdem verfügt das Haus über SAT-TV und DVD-Player. Der Handyempfang ist ausgezeichnet, sämtliche Zimmer verfügen über Stromanschlüsse. Gepäcktransport auf Anfrage. Hüttenschlafsack ist Pflicht. Das Haus wird mit einem Selbstversorgerkonzept bewirtschaftet, die gemütlichen Zimmer können online über das Buchungssystem Bett am Berg gebucht werden. Ein kleines kostenpflichtiges Vorratslager (Getränke, Nudeln, Sugo, Gulaschsuppe, etc) ist vorhanden. Im Umkreis gibt es zahlreiche Hütten und Almen, die ein gastronomisches Angebot bieten. Eine exklusive Buchung für Feiern und größere Gruppen ist gerne möglich. 


Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Freilassinger Hütte in 1.550 m, die in 20 min Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Dr.-Heinrich-Hackel-Hütte (1.530 m, 30 min), Laufener Hütte (1.726 m, 6 h), Edelweißerhütte (2.350 m, 6 h), Leopold-Happisch-Haus (1.925 m, 7 h).

Gipfelbesteigungen vom Anton-Proksch-Haus aus: Frommerkogel (1.882 m, 2 h), Tauernkogel (2.247 m, 2:30 h), Eiskogel (2.321 m, 3 h), Bleikogel (2.412 m, 4:30 h).

Anfahrt

Von Salzburg/München: Über die Tauernautobahn (A10) Abfahrt Werfen, durch Imlau nach Werfenweng (6 km)

Von Villach: Über die Tauernautobahn (A10) Abfahrt Pfarrwerfen / Werfen, nach Werfenweng (4 km)

Parkplatz

Mit Seilbahn erreichbar

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab den Bahnhöfen Bischofshofen und Pfarrwerfen gelang man mit einem Shuttle-Bus nach Werfenweng. Nähere Auskünfte unter +43 644 12 66 700.

Nächste Busstation: Werfenweng, Pfarrwerfen, Werfen, Bischofshofen

Nächste Bahnstation: Bhf. Pfarrwerfen, Bhf. Werfen, Bhf. Bischofshofen

Bergwelten entdecken