Tourentipp

Skitour: Aufs Rangiswanger Horn im Allgäu

Touren-Tipps • 3. Januar 2019
von Markus Meier

Das Rangiswanger Horn (1.615 m) in der Hörnergruppe eignet sich besonders gut als Skitour nach Neuschneefällen (Doch Vorsicht: Die Lawinen-Situation entlang des Alpenhauptkamms ist gerade überaus heikel, also bitte unbedingt noch zuwarten!). Dann macht auch die Abfahrt auf den sanften Hängen besonderen Spaß. Wir stellen euch die Tour in den Allgäuer Vorbergen im Detail vor.

Hörnergruppe: Die verschneiten Allgäuer Vorberge in Bayern
Foto: mauritius images / Alfred Albinger
Hörnergruppe: Blick in die verschneiten Allgäuer Vorberge in Bayern

Die Tour

Ausgangspunkt dieser einfachen Skitour ist Sigiswang – unweit des durch den Weltcup bekannten Skiorts Ofterschwang im Oberallgäu. Die Tour wird auch nach Neuschneefällen von Einheimischen schnell eingespurt, sodass man mit der Orientierung keinerlei Probleme haben sollte. Die Aufstiegsspur führt über freies Gelände hinauf zur unbewirtschafteten Kahlrückenalpe.

3D-Kartenausschnitt der Skitour aufs Rangiswanger Horn in den Allgäuer Vorbergen in Bayern
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Skitour aufs Rangiswanger Horn in den Allgäuer Vorbergen in Bayern

Aufstieg

Über schönes Skigelände ziehen wir weiter hinauf in den Sattel zwischen Sigiswanger- und Rangiswanger Horn. Hier trifft man vermehrt auf Skibergsteiger, die vom Ofterschwanger Sessellift kommen. Wir gehen nach links zum etwas steileren Gipfelrücken, über den wir in ein paar Kehren hinauf zum Gipfelkreuz auf 1.615 m steigen. Hier oben bietet sich uns eine fantastische Rundumsicht: vom Grünten im Nordwesten bis zum Allgäuer Hauptkamm im Süden.

Die Abfahrt erfolgt entlang des Aufstiegswegs.

Die Tour im Detail

Skitouren • Bayern

Rangiswanger Horn

Dauer
2:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
3,5 km
Aufstieg
740 hm
Abstieg
740 hm

Mehr Tourentipps

Schwarzwald im Winter: Baiersbronn in Baden-Württemberg
Idyllische Winterwanderung im Naturpark Schwarzwald-Mitte/Nord in Baden-Württemberg: Wir stellen euch die Tour oberhalb des Murgtals mit lohnender Einkehrmöglichkeit im Detail vor.
Tiroler Pillersee im Winter: Blick auf die Steinplatte
Familienfreundliche Winterwanderung im Pillerseetal: Von St. Ulrich geht es entlang des Pillersee-Ufers bis zu einem der ältesten Wirtshäuser Tirols und am anderen Seeufer in einer Runde zurück zum Ausgangspunkt. Wir stellen euch die Tour im Detail vor.
Winterlandschaft am Grünten in den Allgäuer Alpen in Bayern
Auf den „Wächter des Allgäus“: Über Wiesen, Rodelstrecke und Piste geht es hinauf zum Grünten (1.738 m). Eine lohnende „Pistentour“ inmitten der Bayerischen Alpen- Wir stellen euch die Skitour im Detail vor.

Bergwelten entdecken