16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Glärnischhütte

1.990 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Im Juni an den Wochenenden. Von Juli bis Mitte September durchgehend und bis Mitte Oktober wieder an den Wochenenden bewartet. Übrige Zeit auf Anfrage.

An Auffahrt (25. Mai) sowie zu Pfingsten geschlossen.

Telefon

+41 55 640 64 00

Homepage

http://www.glhuette.ch/

Betreiber/In

Familie Marty-Huser

Räumlichkeiten

Matratzenlager Winterraum
95 Schlafplätze 20 Schlafplätze

Details

  • Winterraum
Anzeige

Lage der Hütte

Die Glärnischhütte ist eine Berghütte des Schweizer Alpinen Clubs im Kanton Glarus. Sie liegt südwestlich von Glarus an der Südflanke des Glärnischmassivs auf 1.990 m Höhe. Man kann die Hütte vom Klöntal, vom Richisau, von Braunwald und von der Glattalp aus erreichen. 

Die Hütte in den Glarner Alpen ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren und Wanderungen auf die drei Glärnischgipfel: das Vrenelisgärtli, den Bächlistock und den Ruchen. 

Kletterfreunde finden in Hüttennähe einen Klettergarten und Boudermöglichkeiten. Darüber hinaus können verschiedene alpine Kletterrouten über die Glärnischhütte erreicht werden.

Leben auf der Hütte

Während der Sommermonate von Juni bis Mitte September ist die Hütte durchgehend bewartet. Im Juni, ab Mitte September und Oktober ist nur an den Wochenenden Betrieb. Auf Anfrage sind auch andere Öffnungszeiten möglich. Für die Übernachtung stehen 115 Matratzenlager zu Verfügung. Die Hütte verfügt über Waschgelegenheiten im Haus und ist elektrisch beleuchtet.

Gut zu wissen

Halbpension inkl. Marschtee, bitte keine Email-Reservierung in den Sommermonaten, Duvets vorhanden, Winterraum mit 20 Plätzen, bei Vollbelegung keine Selbstversorgung möglich.

Touren in der Umgebung

Alpinwandern: Inner Fürberg (2.627 m), Usser Fürberg (2.605 m), Zeinenfurggel (2.435 m)

Bergtouren: Rundtour Bächi-Vreneli-Ruchen, Bächistock (2.914 m), Vrenelisgärtli (2.904 m, Aufstieg: 4 h), Ruchen (2.901 m)

Hüttenwanderung: zur Glattalphütte (1.896 m, 4 h)

Anfahrt

Von Zürich zum Walensee nach Näfels. Weiter nach Glarus und ins Klöntal abzweigen. Am Ende des Klöntalersees links nach Plätz abzweigen.

Mit dem Taxi ist die Weiterfahrt nach Chäseren auf Anfrage möglich (+41 55 640 11 77). Auch mit dem Mountainbike ist die Auffahrt bis Chäseren möglich (sehr steil).

Parkplatz

Klöntal/Plätz

Bergwelten entdecken