Tourentipps

Wohlfühlwege: 6 Wanderungen in Österreich

Touren-Tipps • 18. Mai 2020

Die WohlfühlWege der Naturfreunde laden zur Erholung in der Natur ein: Im Zentrum stehen das gemütliche, familienfreundliche Wandern und Genießen der Landschaft. Wir stellen euch 6 Wege in Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark vor.

WohlfühlWege: Der Erlaufsee am Fuße der Gemeindealpe
Foto: mauritius images / allOver images / Alamy
WohlfühlWege: Der Erlaufsee am Fuße der Gemeindealpe

1. Hubertussee

Steiermark

Von der Wuchtlwirtin in Mariazell zum Hubertussee: Entlang der naturbelassenen Weißen Walster flussabwärts bis zur Einmündung in den See und am idyllischen Nordufer weiter bis zur Bruder-Klaus-Kirche. Der Rückweg erfolgt entlang des Hinwegs, eine Einkehr bei der Wuchtlwirtin ist dringend empfehlenswert. Der Name ist Programm: Hier gilt es Buchteln zu bestellen!

Die Tour im Detail

2. Ennsweg

Steiermark

Über Wiesen und durch Wald: Von Admont im steirischen Gesäuse wandert man entlang von zahlreichen Bänken und kleinen Brücken an der brausenden Enns entlang und wird immer wieder mit fantastischen Blicken in die Gipfelwelt des Nationalparks Gesäuse belohnt. Der Rückweg erfolgt entlang des Hinwegs. In Admont lohnt sich eine Einkehr bei der Konditorei Stockhammer. Hier sollte man unbedingt die „Gesäuse-Kipferl“ probieren.

Die Tour im Detail

3. Millstättersee

Kärnten

Wandern am naturbelassenen Südufer des Millstättersees: Von Döbriach aus folgt man immer dem Ufer und genießt dabei herrliche Blicke auf den See und die umliegenden Nockberge. Die Tour kann übrigens beliebig lang ausgeweitet werden – auch eine komplette Seeumrundung ist möglich. Unterwegs bieten sich immer wieder lohnende Möglichkeiten zur Einkehr und Stärkung.

Die Tour im Detail

4. Kamptal

Niederösterreich

Wandern südlich von Zwettl: Dem Verlauf des Kamps folgend geht es flussaufwärts bis zur Gschwendtmühle, wo man auf der Kampbrücke verweilen oder einen der zahlreichen Anschluswege wählen kann. Der ruhige Waldweg lädt aber auch schon unterwegs immer wieder zum Innehalten ein: Beim Rauschen des Flusses kann man die Seele so richtig baumeln lassen. Der Rückweg erfolgt entlang des Hinwegs.

Die Tour im Detail

5. Wienerwald

Niederösterreich

Abwechslungsreiche Wald- und Wiesenlandschaft zwischen Eichgraben und Pressbaum: Vom Bahnhof Rekawinkel führt dieser WohlfühlWeg in verschiedenen Varianten durch den Biosphärenpark Wienerwald. Unterwegs bieten verschiedene Aktivitäten die Gelegenheit, die Natur wahrzunehmen, mehr über den Lebensraum der hier angestammten Bewohner zu erfahren und damit: die Wanderung spielerisch und aufregend zu gestalten. 

Die Tour im Detail

6. Pleschinger See

Oberösterreich

Rund um den Pleschinger See am Standtrand von Linz: Immer am Ufer entlang wandert man durch einen Auwald, ehe der Weg in einen von Bäumen geformten Laubengang mündet. Ausgangs- und Zielpunkt ist das Seerestaurant Das L, wo man sich eine Einkehr nicht entgehen lassen sollte. Mit Blick auf den See schmecken Wolfsbarsch und Zander nämlich gleich noch besser.

Die Tour im Detail

Tipp

Weitere Informationen rund um die WohlfühlWege der Naturfreunde findest du hier: WOHLFÜHLWEGE.

Mehr Tourentipps

Am Scheidsee im Verwall
Vom Zeinisjochhaus nach St. Anton

Familientour Verwall

Leichte Mehrtagestour vom Zeinisjochhaus (1.822 m) hinunter nach St. Anton: Dieser kinderfreundliche Fernwanderweg führt in drei Tagesetappen über Almgelände mit Ausblick auf die umliegende Gipfelkette der Verwall-Gruppe.
Vizentiner Alpen im Trentino: Cima Vezzena
Fersental? Noch nie gehört? Unsere Empfehlung lautet: Gerade darum lohnt es sich, das Seitental bei Pergine im Trentino zu besuchen. Wir empfehlen euch hier drei besonders lohnende Unternehmungen in und um die „Bersntoler“-Berge.
Blick vom Kleinen Sonnstein über den Traunsee im oberösterreichischen Salzkammergut
Wir stellen euch wieder pünktlich zum Monatsanfang die 5 meistgeklickten Touren des Vormonats vor. Erstmals sind gleich drei Touren in Österreich unter den Top 5 vertreten – und zwar ganz weit vorn. Seid gespannt, los geht's!

Bergwelten entdecken