Top 5

April-Favoriten: Die 5 beliebtesten Touren

30. April 2018

Wir stellen euch wieder pünktlich zum Monatsanfang die 5 meistgeklickten Touren des Vormonats vor. Erstmals sind gleich drei Touren in Österreich unter den Top 5 vertreten – und zwar ganz weit vorn. Seid gespannt, los geht's!

Blick vom Kleinen Sonnstein über den Traunsee im oberösterreichischen Salzkammergut
Foto: mauritius images / volkerpreusser / Alamy
Blick vom Kleinen Sonnstein über den Traunsee im oberösterreichischen Salzkammergut

Platz 5: Tegernseer Höhenweg

Bayerische Voralpen / Bayern / Deutschland

Zu den schönsten Aussichtspunkten rund um den Tegernsee: In leichtem Auf und Ab verläuft dieser familienfreundliche Höhenweg von Gmund bis Tegernsee. Den Rückweg kann man problemlos mit Bus, Bahn oder – eigentlich am schönsten – mit dem Schiff antreten.

Platz 4: Wiener Stadtwanderweg 2

Wien / Österreich

Wandern bei Wien? Ja, möglich und machbar. Kein Wunder, dass bei den sommerlichen Temperaturen auch die Großstädter nach Naturgenuss suchen. Die einfache Rundwanderung führt aus Sievering in etwa drei Stunden über den Hermannskogel und den Cobenzl zurück zum Ausgangspunkt. Immer wieder passiert man lohnende Einkehrmöglichkeiten, unter anderem verschiedene Heurigen. Bleibt nur eins zu sagen: Prost!

Platz 3: Höllbachtal

Bayerischer Wald / Bayern / Deutschland

Wir merken: Euch ist angesichts des Wetters nach ausgedehnten Spaziergängen. Dieser hier führt von der Burgruine Brennberg im Landkreis Regensburg in die felsenreiche „Hölle“. Das Naturschutzgebiet besticht durch tosendes Wasser, moosbedeckte Felskolosse und verwitterte Felsburgen. Wir finden: Ein absolut verdienter Platz 3!

Platz 2: Schober

Salzkammergut-Berge / Salzburg / Österreich

Wandern • Salzburg

Schober ab Wartenfels

Dauer
1:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
3 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm

Diese lohnende Bergtour auf den Hausberg von Fuschl hat euch im April sichtlich gebannt. Kein Wunder: Vom Gipfel erschließt sich ein herrlicher Rundumblick auf verschiedene Seen des Salzkammerguts. Die Tour auf den Schober (1.328 m) kann man übrigens auch als Rundkurs über den Frauenkopf angehen. So oder so: Einkehren sollte man anschließend im wunderschönen Forsthaus Wartenfels. Im Steingarten schmecken die Mehlspeisen aus „Omas Küche“ ganz besonders!

Platz 1: Kleiner Sonnstein

Salzkammergut-Berge / Oberösterreich / Österreich

Wandern • Oberösterreich

Kleiner Sonnstein

Dauer
1:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
1,8 km
Aufstieg
488 hm
Abstieg
25 hm

Das Salzkammergut hat euch im April besonders interessiert: Auch die meistgeklickte Tour des Vormonats befindet sich hier, allerdings im oberösterreichischen Teil des seenreichen Gebiets. Die familienfreundliche Genusstour auf den Kleinen Sonnstein bei Traunkirchen bietet alles, was das sehnsüchtige Herz des Wanderers zum Saisonstart begehrt: Gemütliche 400 Höhenmeter im Aufstieg, einen fantastischen Blick auf den Traunsee und mit der Sonnsteinhütte eine lohnende Einkehrmöglichkeit. Ein mehr als verdienter Platz 1!

Mehr zum Thema

Levada der 25 Quellen: Wandern im Quellgebiet auf der portugiesischen Insel Madeira
Auch im März habt ihr euch wieder brav durch unsere Touren geklickt und dabei zu erkennen gegeben: Es reicht jetzt dann bald mit Kälte und Schnee. Wir stellen euch eure 5 beliebtesten Touren des letzten Monats vor.
Am Scheidsee im Verwall
Vom Zeinisjochhaus nach St. Anton

Familientour Verwall

Leichte Mehrtagestour vom Zeinisjochhaus (1.822 m) hinunter nach St. Anton: Dieser kinderfreundliche Fernwanderweg führt in drei Tagesetappen über Almgelände mit Ausblick auf die umliegende Gipfelkette der Verwall-Gruppe.
Vizentiner Alpen im Trentino: Cima Vezzena
Fersental? Noch nie gehört? Unsere Empfehlung lautet: Gerade darum lohnt es sich, das Seitental bei Pergine im Trentino zu besuchen. Wir empfehlen euch hier drei besonders lohnende Unternehmungen in und um die „Bersntoler“-Berge.

Bergwelten entdecken