Eggenalm - Große Rundtour

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S3 schwierig 5:00 h 51 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.531 hm 1.380 hm 1.574 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Rundtour

Anspruchsvolle und teils steile Mountainbiketour in den Südostbayrischen Chiemgauer Alpen. Diese Rundtour ist nur an trockenen Tagen zu empfehlen und fordert eine gewisse Grundfitness, sowie ein gutes Mountainbike, da abschnittsweise grobe Schotterstraßenabschnitte zu befahren sind. Ideale Halbtagestour für erfahrende Mountainbiker. Entlang der Strecke befinden sich viele tolle Einkehrmöglichkeiten.

💡

Wer sich an einem sonnigen Tag etwas entspannen möchte, tut dies am besten auf der traumhaften Sonnenterasse des Straubinger Hauses.

Anfahrt

Auf der A8 bis Grabenstätt und dann in südlicher Richtung weiter auf der St 2096 / B 305 bis Reit im Winkel.

Hindenburghütte
Die Hindenburghütte thront auf 1.260 m Seehöhe, hoch über Reit im Winkl im herrlichen Chiemgau in Bayern. Die ursprünglich militärisch genutzte Hütte befindet sich seit vielen Jahrzehnten im Besitz der Familie Dirnhofer. Das Hochmoor – Gebiet der Hemmersuppenalm, in der die Hütte eingebettet liegt, ist ein beliebtes Wander- und Mountainbikegebiet. Im Winter erschließen über 30 km Langlauf- und Skating-Loipen, eine 4km lange Naturrodelbahn sowie ein Winter-Naturwanderweg, nämlich der 1. zertifizierte Winter Premium Wanderweg Deutschlands die zauberhafte Landschaft. Einige der Aussichtspunkte an den Wegen ermöglichen einen atemberaubenden Blick auf den Chiemsee und in die umliegenden Alpen. Zur Hindenburghütte führt keine öffentliche Straße, doch es besteht die Möglichkeit die Hütte gemütlich mit Pendel-Bussen zu erreichen. Die Kleinbusse verkehren täglich von der Tourist-Info Reit im Winkl und vom Parkplatz im Ortsteil Blindau.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Traunsteiner Skihütte
Auf der Winklmoosalm, einem weit ausgedehnten Gebiet mit prachtvollen Almwiesen zwischen der Steinplatte (1.869 m) und dem Dürrnbachhorn (1.776 m) im Gebiet der Chiemgauer Alpen, liegt die ganzjährig geöffnete und ausgesprochen kinderfreundliche Traunsteiner Hütte. Im Sommer treffen sich hier die Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker, im Winter Schneeschuhwanderer, Skifahrer, Skitourengeher, Langläufer und Rodler. Die Gipfeltouren – ob nun für Wanderer oder Skitourengeher – können sich durchaus in die Länge ziehen. Auf das Sonntagshorn etwa (1.961 m) muss man mit gut 5 h Gehzeit rechnen. Es gibt freilich auch deutliche kürzere wie auf das Dürrnbachhorn (1.776 m, maximal 2 h Gehzeit), und auch die Hütte an sich ist auf sehr kurzem Weg zu erreichen. Den allerschönsten Ausblick genießt man von der Kammerköhralm aus, von wo aus man auch noch den Gipfel des Kammerköhrs (1.506 m) erreichen kann. Und von Unken im Salzburger Land führt eine wunderschöne Mountainbiketour auf die Hütte.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Heutalrunde

Dauer
5:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
37,3 km
Aufstieg
1.290 hm
Abstieg
400 hm
Mountainbike • Bayern

Um den Hochgern

Dauer
4:30 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
38,7 km
Aufstieg
1.731 hm
Abstieg
1.380 hm
Mountainbike • Tirol

Leukental

Dauer
5:20 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
46 km
Aufstieg
710 hm
Abstieg
250 hm
Mountainbike • Tirol

Thierseer Panoramatour

Dauer
5:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
39,8 km
Aufstieg
1.380 hm
Abstieg
1.380 hm
Mountainbike • Bayern

Loferer Alm

Dauer
6:15 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
62,2 km
Aufstieg
1.760 hm
Abstieg
1.750 hm

Bergwelten entdecken