15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Steinseehütte in Tirol

Video: Rindsrouladen mit Polenta

Manuela Kneringer-Schimpfössl, die neue Wirtin der Steinseehütte in Tirol, und Profikoch Christoph Zangerl von Handl Tyrol zeigen euch im Video die Zubereitung eines köstlichen Rindsrouladen-Gerichts.

Anzeige
Anzeige

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Stück Rindsschnitzel von der Schale oder Huft

  • 12 Scheiben HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck

  • 2 Zwiebel, weiß

  • 2 EL Senf

  • 4 Stück Gewürzgurken

  • 3 Karotten

  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • Zahnstocher oder Spieß

  • 1 EL Tomatenmark

  • 250 ml Rotwein

  • 150 g Mirepoix gewürfelt (Karotten, Zwiebel, ½ Sellerieknolle)

  • Salz & Pfeffer

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 Zehe Knoblauch

  • Öl oder Butterschmalz zum anbraten

  • 200 ml Brühe

Polenta:

  • 100 g Polenta

  • 400 ml Suppe/Brühe

  • 20 g Butter

  • 50 g Parmesan

  • Salz Muskat

Ganitur:

  • 60 g HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. „Schinkenspeck Heu“

Manuelas Rindsrouladen auf Polenta
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Manuelas Rindsrouladen auf Polenta

Zubereitung

1. Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und Zwiebeln anbräunen. Beiseite stellen.

2. Karotten schälen und stifteln. Gewürzgurken der Länge nach vierteln. Mirepoix vorbereiten: Karotten, Zwiebeln und Knollensellerie schälen und klein würfeln.

3. Schnitzel klopfen, mit Salz & Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Speckscheiben, Karotten, Gewürzgurken und gebräunte Zwiebel mittig darauf platzieren. Links und rechts die Ränder einschlagen und eine Roulade rollen, mit dem Spieß oder Zahnstocher fixieren.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen langsam von allen Seiten anbraten, bis sie schön gebräunt sind.

5. Rouladen aus der Pfanne nehmen. Das Röstgemüse darin anbraten. Tomatenmark unterrühren, anrösten und mit Rotwein ablöschen. Einreduzieren lassen und dann mit der Brühe ablöschen.

6. Rouladen in die Sauce geben, im vorgeheizten Backrohr bei 160-165 °C Heißluft weich schmoren. Bei der Hälfte der Garzeit die Gewürze dazugeben, die Rouladen ab und zu wenden.

7. Wenn die Rouladen weich sind, aus der Sauce nehmen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und auf Konsistenz bringen.

Zubereitung Polenta

1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Polenta im Strahl einrühren.

2. Mit Salz und Muskat würzen und langsam fertigkochen.

3. Zum Schluss Butter und geriebenen Parmesan unterrühren.

Anrichten

Schinkenspeck Heu in einer Pfanne kurz anbraten. Die Zahnstocher aus den Rouladen entfernen. Polenta auf Teller verteilen. Jeweils eine angeschnittene Roulade darauf setzen, mit Sauce, Schinkenspeck und frischen Kräutern anrichten.

Hier kannst du das Rezept als PDF downloaden.

Abenteuer Hüttenleben

Wir begleiten die neuen Wirtsleute der Steinseehütte in Landeck in Tirol durch ihre erste Saison. Was bisher geschah und alle Neuigkeiten findet ihr hier:

  • Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken