15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Berg-Know-How

Packliste: Ausrüstungscheck für Hochtouren

Tipps & Tricks • 10. Juli 2018
1 Min. Lesezeit

Hochtouren führen ab rund 3.000 m über zumindest teilweise vergletscherte Passagen, sodass eine sorgfältige Planung im Vorfeld unerlässlich ist. Aber auch Ausrüstung und Bekleidung sind entscheidend. Guidefinder-App hat eine kompakte Checkliste erstellt. Wir stellen sie euch vor.

Hochtour: Mont-Blanc-Massiv
Foto: mauritius images / BY
Zwei Hochtouren-Geher im Mont-Blanc-Massiv in Frankreich
Anzeige
Anzeige

Bekleidung

  • Funktionsunterwäsche und -Shirts
  • Funktionssocken
  • Softshell- oder Fleecejacke (als Midlayer)
  • Daunen- oder Primaloft-Jacke (als Isolationsschicht)
  • Hardshell- bzw. Regenjacke
  • Softshell-Tourenhose
  • Überhose (wind- und wasserdicht)
  • Mütze und Handschuhe
  • bedingt steigeisenfeste Bergschuhe
  • Gamaschen (je nach Wetterlage)

Das könnte dich auch interessieren

  • Ausrüstung

    • Rucksack (30 Liter) und Regenhülle
    • Klettergurt
    • Kletterhelm
    • Steigeisen (mit Antistollplatten)
    • Eispickel
    • Teleskopstöcke (bei Bedarf)
    • Gletscherbrille
    • Stirnlampe
    • Sonnencreme und Lippenpflege mit UV-Schutz
    • Trinkflasche
    • Proviant (Energieriegel, Snacks)

    Das könnte dich auch interessieren

  • Anzeige
  • Sicherheit

    • Halbseil
    • Abseilachter und mobiles Sicherungsgerät
    • 2 Bandschlingen (120 cm / 60 cm)
    • Schraubkarabiner (min. 3 Stück)
    • automatisch arretierbarer Karabiner
    • 3 Reepschnüre à 6 mm (1 m / 3 m / 5 m)
    • Eisschraube
    • Erste Hilfe-Set
    • Biwaksack
    • Handy

    Orientierung

    • Höhenmesser
    • Kompass
    • Topografische Karte
    • GPS-Gerät

    Wir wünschen viel Spaß am Berg und sicheres Vorankommen!

    Tipp

    Die Checkliste wurde von Guidefinder zusammengestellt, der ersten kostenlosen Plattform für geführte Bergtouren und Kurse. Über die App kannst du staatlich geprüfte Berg- und Skiführer finden, freie Plätze im Tourenangebot buchen und Alpinschulen in der Nähe ausfindig machen.

    Weitere Informationen: Guidefinder-App

     

    Mehr zum Thema

  • Bergwelten entdecken