16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rezept

Kleine Erdäpfel mit Herbstpilzen

• 27. Oktober 2023
1 Min. Lesezeit

Steinpilz, Eierschwammerl, Parasol: Im Herbst ist Pilzsaison! Die köstlichen Waldbewohner stecken voller Proteine und sind durch ihren herzhaften Umami-Geschmack nicht nur bei Vegetarierinnen und Vegetariern beliebt. In unserem Rezept mit Kartoffeln und Rahm aus dem Bergwelten-Magazin für Oktober und November 2023 können sie ihr volles Aroma entfalten.

Pilze Rezept
Foto: Vivi D'Angelo
Gesund und schmackhaft: Pilze!
Anzeige
Anzeige

Zutaten für 2 Portionen

  • 400–500 g kleine Erdäpfel Salz

  • 250–300 g gemischte Pilze nach Saison

  • 150 ml Schlagobers

  • 20 g Butter

  • 1 Knoblauchzehe

  • etwas Schnittlauch

  • 3 El Olivenöl

  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  • etwas Rucola

  • geriebener Bergkäse nach Geschmack

Zubereitung

1. Die Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen. Die Pilze putzen und mundgerecht schneiden.

2. Schlagobers und Butter mit der geschälten Knoblauchzehe in einem kleinen Topf 3–4 Minu­ten offen kochen. Leicht salzen.

Beliebt auf Bergwelten

3. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

4. Öl in einer großen beschich­teten Pfanne erhitzen, die Pilze darin 2 Minuten scharf braten. Mit Salz würzen.

Auch beliebt

5. Die Erdäpfel kurz unter kaltes Wasser halten, dann schälen und heiß zu den Pilzen geben. Die Knoblauch­-Sahne zugießen, einmal aufkochen und alles durchschwenken.

6. Leicht pfeffern und mit Schnittlauch, Rucola und Käse bestreut sofort servieren.

Tipp: Beim Pilze-Sammeln ist Vorsicht geboten! Viele Speisepilze haben giftige Doppelgänger. In unserem Artikel zeigen wir, bei welchen Pilzen Verwechslungsgefahr besteht.

  • Jetzt Magazin bestellen und Bergherbst nach Hause holen!

    -

    Das Rezept findet ihr im Bergwelten-Magazin für Oktober und November 2023 voller Geschichten über weitere Doppelgänger:

    Anzeige
    • Verwechslungsgefahr herrscht bei zwei Hütten mit demselben Namen: Wir wandern von der Tribulaunhütte in Nordtirol zur Tribulaunhütte in Südtirol.

    • Im steirischen Ausseerland besteigen wir einen Aussichtsberg, die Trisselwand, gleich doppelt: Wie ist man schneller am Gipfel – wandernd oder kletternd?

    • Im Gipfelgespräch bitten wir zum Doppelinterview: Die Schwestern und Bergsportlerinnen Nazira und Nazima Khairzad mussten aus Afghanistan fliehen und lernen nun die Alpen kennen

    • Den Sommer verlängern: Von sanften Weinbergen bis zu schroffem Fels – auf Zypern gibt es Wanderterrain für jeden Geschmack.

    Das Bergwelten-Magazin könnt ihr hier bestellen oder abonnieren.

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken

    d