16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Waldfreundehütte Obersberg

1.464 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis September

Mitte Mai bis September an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 9.00 bis 15.00 Uhr.

Telefon

+43 2667 350 47 od. 2667 319

Homepage

https://www.wieneralpen.at/a-waldfreundehuette-obersberg

Betreiber/In

Roman Reichel

Räumlichkeiten

Zimmer
24 Betten

Details

  • Winterraum
  • Familienfreundlich
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Waldfreundehütte Obersberg

Der Obersberg ist ein beliebter Aussichtsberg in den Mürzsteger Alpen im südlichen Niederösterreich. An klaren Tagen hat man Fernblick auf 36 Gipfel, darunter Schneeberg und Rax, Ötscher und Hochschwab. Nur wenige Meter unterhalb des Gipfels steht die Waldfreundehütte Obersberg, die von Mitte Mai bis September an Samstagen, Sonn- und Feiertagen geöffnet hat.

Kürzester Weg zur Hütte

Die Wanderung zur Waldfreundehütte startet in Schwarzau im Gebirge. Mit dem Auto von Wien oder Mürzzuschlag auf der S6 bis Gloggnitz fahren. Weiter geht es Richtung Reichenau an der Rax bis Schwarzau auf der L27. Ein Bus bringt Wanderer von Wiener Neustadt zum Ausgangspunkt der Wanderung. Vom Ortszentrum geht man vorbei an der Kirche und folgt dem beschilderten Weg. Über den Hirschkogel erreicht man die Waldfreundehütte Obersberg.

Gehzeit: 2:30 h

Höhenmeter: 844 m

Leben auf der Hütte

Bewirtschaftet wird die Hütte von den Waldfreunden an den Wochenenden und Feiertagen von Mitte Mai bis Mitte Oktober. Auf den Tisch kommen typische Hüttengerichte wie Kasnocken sowie selbstgebackene Torten. Die Hütte bietet Platz für rund 80 Tagesgäste und 24 Übernachtungsgäste in 9 Zimmern.
Auch Pilger auf dem Weg nach Mariazell machen gerne einen Umweg auf den Obersberg. Dieser Gipfel ist nur zwei Gehminuten von der Hütte entfernt. Der alte Name des Gipfels, "Ahornberg" erinnert an den Bergahorn, der an den Hängen wächst.

Gut zu wissen

Auch im Winter bietet sich ein Aufstieg mit Tourenski oder Schneeschuhen an. Der Winterraum ist unversperrt und mit Getränken bestückt. WC und Strom vorhanden. Bezahlt wird in bar.

Touren in der Umgebung

Ausdauernde Wanderer können vom Obersberg zu Gippel und Göller weiterwandern (12 h 30 min Gehzeit).

Anfahrt

Schwarzau erreicht man über die S6 bis Gloggnitz und dann über die Landstraße Richtung Reichenau an der Rax.

Parkplatz

Parken ist im Ortsgebiet möglich

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Wiener Neustadt kommt man nach Schwarzau im Gebirge.

Bergwelten entdecken

d