Ihr seid gefragt

Fragen über Fragen: Mit Kindern in die Berge

Magazin • 17. Oktober 2019

Wer mit seinem Nachwuchs Richtung Berge starten möchte, steht möglicherweise vor allerlei Fragen. Wie warm müssen die Kleinsten angezogen sein? Ab welchem Alter kann ich mehrere Tage am Stück mit den Kindern unterwegs sein? Und – die Königsdisziplin – wie motiviere ich Teenager zum Bergschuheschnüren? Ihr seid gefragt: Lasst uns wissen, welche Kinderthemen euch am Berg beschäftigen!

Vater und Sohn wandern
Foto: mauritius images / Westend61 / Andreas Pacek
Mit Kindern am Berg: Welche Fragen brennen euch unter den Nägeln?

Die meisten wanderbegeisterten Eltern können es kaum erwarten, bis ihre Kinder sie auf den Berg begleiten können. Dabei hoffen sie natürlich, dass der Nachwuchs die Natur genauso genießt, wie sie selbst und fragen sich vielleicht auch, wie das am besten gelingen kann. Genau da kommen wir ins Spiel: In jeder Ausgabe des Bergwelten Magazins beantworten wir Fragen zu den Themen Wandern, Bergsteigen, Skifahren und Co. mit Kindern.

Noch Fragen?

Ihr wollt eure Kinder zum Raus- und Raufgehen motivieren, habt aber doch noch die ein oder andere Frage, bevor es ins nächste Abenteuer geht? Dann hinterlasst uns einen Kommentar oder schreibt uns an redaktion@bergwelten.com und vielleicht erscheint eure Frage samt ausführlicher Antwort bald im Bergwelten Magazin. 

Auch wenn eure Frage nicht im Magazin erscheint, versuchen wir mit einer Auskunft weiterzuhelfen – oder vielleicht weiß die restliche Community Rat.

Mehr zum Thema

Klettermöglichkeit für Kinder
Wer gerne in den Bergen ist, der will die Liebe für die Natur und fürs Wandern auch an seinen Nachwuchs weitergeben. Dies stellt manchmal allerdings eine knifflige Aufgabe dar, wenn die Kleinen keine Lust auf ödes Umhergehen haben.  Wir verraten, welche Touren sich eignen, um Kinder bei Wander-Laune zu halten.
5 Profi-Tipps: Mit Kindern am Mountainbike
Der Radsport liegt wieder voll im Trend, vor allem abseits der befestigten Straßen. Und gerade hier, wo keine Gefährdung durch Autoverkehr besteht, macht es mit den Kindern Sinn und Spaß. Damit das Radabenteuer am Trail auch gelingt, haben wir uns 5 Tipps von einem Profi am Mountainbike geholt.
5 Dinge für's Zelten mit Kindern
Die ersten gemeinsamen Nächte im Zelt sind für Kinder etwas ganz Besonderes und können zur Erinnerung fürs Leben werden. Damit es für die Eltern ein ebenso schönes Erlebnis wird, ist eine gute Ausrüstung von Vorteil. Mit den folgenden fünf Dingen behalten auch Mama und Papa das Campingabenteuer in guter Erinnerung!

Bergwelten entdecken