Hart im Nehmen

Das Alpha SV Jacket von Arc'teryx im Test

Produkt • 10. Oktober 2016
von Gerald Valentin

Seit dem Jahr 1998 gilt die Alpha SV im Segment der wasserdichten Bergjacken als Maß aller Dinge – nun wurde das Teil überarbeitet. Bergwelten-Cheftester Gerald Valentin hat es unter die Lupe genommen.

Das Alpha SV Jacket von Arc'teryx
Foto: Arc'teryx
Das Alpha SV Jacket von Arc'teryx

Die Alpha SV des kanadischen Kultlabels Arc’teryx wurde für alpine Unternehmungen bei widrigen Wetterbedingungen geschaffen. Die Jacke kommt als Damen- und Herrenversion in insgesamt acht Farben. Das bewährte Grunddesign wird beibehalten, mit neuen Reißverschlüssen und minimierten Nähte kann das Gewicht aber reduziert werden. Gleichzeitig soll mit einem neuen Dreilagen-Laminat von Gore die Widerstandsfähigkeit erhöht sein.

 

Das Alpha SV Jacket von Arc'teryx
Foto: Gerald Valentin
Wetterschutz in eisiger Höhe

Im Test zeigt die Alpha SV eine großzügige Passform die genug Platz für Isolationsschichten darunter bietet. Da der Schnitt konsequent der Form des Körpers folgt, schlabbert die Jacke nicht am Körper und gewährt hohe Bewegungsfreiheit. Die Kapuze lässt sich genau anpassen und bietet auch einem Helm Platz. Sie bleibt bei Sturm in Position, die beschränkte Beweglichkeit kann jedoch das Blickfeld einengen. Zahlreiche Innen- und Außentaschen bieten großzügigen Stauraum. Leider sind die Reißverschlüsse nicht ganz wasserdicht, sodass das Smartphone bei Regen besser im Rucksack verstaut wird. Sehr sinnvoll: Unter den Armen kann ein Zipper zur Belüftung geöffnet werden. Das Gewicht von weniger als einem halben Kilo sorgt für Extrapunkte.

Robustes Arbeitstier

Die Alpha SV wurde unter wirklich harten Bedingungen im hochalpinen Gelände getestet. Der relativ steife Stoff fühlt sich etwas bockig an und im Rucksack braucht sie relativ viel Platz. Im Kontakt mit Fels, Gurten und Seil, aber auch beim Tragen schwerer Lasten überzeugt das Material durch außerordentlich hohe Robustheit.

Resümee: Beim Wandern und auf gemütlichen Bergtouren ist die Alpha SV unterfordert. Sie spielt ihre Stärken bei hochalpinen Abenteuern aus, wo sie speziell bei schlechtem Wetter richtig hart im Nehmen ist.

Das Alpha SV Jacket von Arc'teryx
Foto: Gerald Valentin
Robuste Bekleidung für exponierte Höhenarbeit

Infos

Preis: € 750

Gewicht:  440 g (Damen), 490 g (Herren)

Größen: XS bis XXL

 

Wertung

Passform: ★★★★

Wetterschutz: ★★★★

Funktion: ★★★★★

arcteryx.com

 

Mehr zum Thema

Gerald Valentin
Produkt der Woche

Valentins Favoriten

Gerald Valentin ist Bergwelten-Cheftester. Als Salzburger Landesgeologe, als Berg- und Skiführer weiß er genau, welche Ausrüstung am Berg besteht. Die Berge sind nicht nur sein Arbeitsumfeld, sondern auch seine Leidenschaft. Für uns nimmt er jede Woche ein neues Produkt genau unter die Lupe. Seine Favoriten stellt er hier kritisch analysiert in Wort und bewegtem Bild vor.

Bergwelten entdecken