15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Berg-Know-How

Wie gelingen Fotos bei Gegenlicht?

Tipps & Tricks • 25. März 2016

Keine Angst vorm Gegenlicht, sagt Fotograf Rudi Wyhlidal, der u. a. auch fürs Bergwelten Magazin fotografiert. Aber man sollte ein paar Tricks kennen.

Mountainbiking Sölden Area 47
Foto: Rudi Wyhlidal
Mountainbiking Sölden Area 47
Anzeige
Anzeige

Bei Gegenlicht nicht mit Automatik fotografieren. Sonst wird das Bild zu dunkel. Am besten belichtet man mit Fokus auf die Person, die man fotografiert. Aber Vorsicht, so kann der Hintergrund sehr hell werden.

Man kann mit Gegenlicht auch tolle Effekte wie Blendflecken erzielen, hier kommt es aber stark auf das Objektiv an (Rudis Favorit: Canon EF 70–200 mm, f/2.8L).

Für Spezialisten: bei Digitalkameras das Histogramm checken. Über die Verlaufskurve sieht man auch im grellen Sonnenlicht gleich, ob das Bild tatsächlich richtig belichtet wurde.

Einige unserer schönsten Foto-Blogs

  • Bergwelten entdecken