16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Schwarzer Grat

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
3:00 h
Länge
22,8 km
Aufstieg
678 hm
Abstieg
674 hm
Max. Höhe
1.118 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Familientour
Anzeige

Die Adelegg in Baden-Württemberg ist ein ausgedehntes, über 100 Quadratkilometer großes Waldgebiet östlich von Isny, dünn besiedelt, von langen Bergkämmen bis über 1.100 m geprägt, zwischen denen sich kreuz und quer tiefe Täler eingeschnitten haben. Das „dunkle Herz des Allgäus", das so ganz anders wirkt als das von Wiesen, Weiden und Kühen dominierte übrige Allgäu, ist eine einsame und stille Landschaft, die über viele Jahrhunderte nur für Holzfäller und Glasmacher von Interesse war.

Auf dem höchsten Punkt des westlichen, württembergischen Teils der Adelegg, dem 1.118 m hohen Schwarzen Grat, steht seit Anfang der 1970er-Jahre ein hoher Aussichtsturm, von dem der Blick über die Baumkronen bis weit hinüber zu den Gipfeln der Allgäuer Alpen reicht und zu dem diese stille Tour hinaufführt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „kurz & gut! Allgäu. Mit Kleinwalsertal und Tannheimer Tal" von Gerald Schwabe, erschienen im Bergverlag Rother.

In unregelmäßigen Abständen passiert man kleine Infotafeln, die Wissenswertes über Geschichte und Geologie der Region verraten.
Der Aussichtsturm ist sicherlich das Highlight der Wanderung; am Turm gibt es zudem einen schönen Spielplatz und nette Picknickplätze.

Anfahrt

Bolsternang, Ortsmitte Bolsternang liegt etwa sechs Kilometer südöstlich von Isny. Von der B 12 Isny–Kempten etwa einen Kilometer bis zur Ortsmitte. (Navi: 88316 Isny-Bolsternang, Gaiskopfweg)

Parkplatz

Von der Ortsmitte Bolsternang, geradeaus an der Kirche vorbei, dem Gaiskopfweg noch etwa 250 m folgen bis zum Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Schlechte Busanbindung

Bergwelten entdecken