Anzeige

Walserweg - Etappe 21: Formarinsee nach Raggal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 5:45 h 16 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
400 hm 1.280 hm 1.930 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die anspruchsvolle Bergwanderung in der Alpenregion Bludenz führt von der Freiburger Hütte (1.930 m) über die Laguzalpe (1.584 m) nach Raggal (1.015 m). Vom Formarinsee wandert man zuerst zur Langen Furka und steigt dann zur Walser Alpsiedlung Laguzalpe ab.

Hier verlief früher ein alter Salzweg. Über einen Höhenweg gelangt man über die Hintertöbleralpe zum Stafelfeder Wald. Nach dem Abstieg nach Marul erreicht man auf der Straße endlich Raggal, das Ziel dieser Etappe. Insgesamt eine fordernde, aber lohnende Bergtour mit Ausblick auf die umliegende Gipfelkette des Lechquellengebirges in Vorarlberg.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Walserweg Vorarlberg" von Stefan Heim, erschienen im Verlag Tyrolia.

Von Marul nach Raggal kann man auch den Landbus benutzen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Formarinsee: mit dem Ortsbus Lech, Linie 7, von Lech;

Raggal: mit dem Landbus Walgau von Thüringen, Linie 78.

Bergwelten entdecken