Lungauer Seentour, Etappe 5: Von der Jakoberalm nach Wald

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 8,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
180 hm 680 hm 2.040 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Die 5. Etappe der Lungauer Seentour ist eine Familientour von der Jakoberalm (1.839 m) nach Wald im Riedingtal im Bezirk Salzburg (1.340 m) und eine aussichtsreiche 5-Tagestour für Kinder ab ca. 12 Jahren, die am Rothenwändersee vorbei zum Murursprung führt. Diese Tour ist für Familien geeignet, da auf dem Weg viele Übernachtungsmöglichkeiten liegen. Insgesamt eine landschaftlich äußerst lohnende Bergwanderung mit Ausblick auf die umliegenden Gipfel der Radstädter Tauern in Salzburg.

💡

Von der Muhreralm, die man auf dieser Tour erreicht, wurde früher die Milch in Holzkübeln, Fässern oder „Müchbitschn"' zum Hof im Tal gebracht. Heute werden Milch und Rahm in Gefäßen frisch von der Alm zum Hof herab und weiter zur Molkerei gebracht. So wurde die Nahversorgung mit qualitätsvollen, frischen Milchprodukten möglich. Auf der Muhreralm gibt es noch einige von diesen Original 'Müchbitschn' zu besichtigen und auf die Kinder wartet ein selbstgefertigtes Spielauto. Alle Produkte stammen aus eigener Erzeugung: Almbutter, selbst gebackenes frisches Brot, Kräuter-Frischkäse und Topfennudeln.

Anfahrt

Tauernautobahn (A10) von Salzburg Richtung Villach, Ausfahrt St. Michael im Lungau, kurz Richtung Zederhaus, in Oberweißburg nach links auf die Muhrer Landesstraße, bis zum Arsenhaus.

Anfahrtstipp: Am besten ist es, das Auto in Unterweißburg stehen zu lassen, denn dort hält sowohl der Bus ins Murtal als auch der Bus aus dem Riedingtal. Parken ist dort laut Fremdenverkehrsverband kein Problem.

Parkplatz

Parkplatz Arsenhaus (Navi: Österreich, 5583 Muhr, Hintermuhr).

Öffentliche Verkehrsmittel

Direktverbindung (ÖBB) von Salzburg Richtung Villach oder von Salzburg mit Bus Nr. 270 Richtung Tamsweg, in St. Michael im Lungau dann auf Bus Nr. 760 nach Muhr umsteigen.

Direktverbindung (ÖBB) von Graz nach Radstadt, dort in den Bus 780 bis Mauterndorf, weiter mit Bus 770 bis St. Michael und von dort weiter mit Bus 760.

Der Tälerbus fährt bis zum Arsenhaus, auch weiter bis zur Sticklerhütte. Bitte vor der Abreise im Internet die Abfahrtszeiten recherchieren (www.taelerbus.at).

Jakoberalm
Hütte • Salzburg

Jakoberalm (1.846 m)

Die Jakoberalm liegt auf 1.839 m in den Radstädter Tauern in Salzburg. Die malerische Almwirtschaft im Naturpark Riedingtal ist Ausgangspunkt zahlreicher Wandertouren und befindet sich unmittelbar am Tauern-Weitwanderweg und bietet darüber hinaus wunderschöne Bergseen, die in kurzer Zeit von der Hütte aus erreicht werden können. Vom Schlierersee führt der Weg entweder über die Forststraße oder über den markierten Wandersteig zur Jakoberalm. Oben angekommen warten neben einer herrlichen Fernsicht in die Bergwelt der Radstädter Tauern die Hüttenschmankerln auf die hungrigen Wanderer. Die Jakoberalm bietet sich ideal als Stützpunkt bzw. als Zwischenstopp für Wanderungen im Naturpark Riedingtal an. Entlang der Wanderwege zu den Gipfeln der Radstädter Tauern oder auf einem der zahlreichen Hüttenübergänge genießt man die unberührte Natur und die klare Bergluft.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Aineck-Runde

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,5 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
720 hm
Wandern • Oberösterreich

Koppentalwanderweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9 km
Aufstieg
200 hm
Abstieg
100 hm
Wandern • Salzburg

Oberweißburg Runde

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,1 km
Aufstieg
253 hm
Abstieg
254 hm
Wandern • Salzburg

Saumoos

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,5 km
Aufstieg
169 hm
Abstieg
169 hm
Wandern • Salzburg

Rundweg Löbenau

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,5 km
Aufstieg
360 hm
Abstieg
360 hm
Wandern • Kärnten

Perau - Moos - Gmünd

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm

Bergwelten entdecken