17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Vom Hochberghaus hinauf auf die Kasbergalm

Vom Hochberghaus hinauf auf die Kasbergalm

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
12 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
530 hm
Max. Höhe
1.617 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Schöne Wanderung hinauf auf den aussichtsreichen Kasberg bei Grünau im Almtal im Salzkammergut. Der Aussichtspunkt Herzogstand oder der Spitzplaneckgipfel bieten herrliche Aussichten bis zum Almsee und das Tote Gebirge, eine Region, die reich an Sagen und Märchen ist.

💡

Mehr zu den Sagen rund um das Almtal und zu dieser aussichtsreichen Tour erfährt man im Buch „Sagenhaft Wandern im Salzkammergut“ von Helmut Wittmann und Sabina Haslinger, erschienen im Servus-Verlag.

Anfahrt

Über B120 nach Scharnstein, weiter auf L549, der Almseestraße, nach Grünau im Almtal und hier über die Hochberghaus-Mautstraße zum Wanderparkplatz.

Parkplatz

Hochberghaus, Wanderparkplatz am Ende der Mautstraße

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Grünau im Almtal, Bushaltestelle Grünau im Almtal-Bahnhof (Vorplatz), Rufbus Traunstein-Taxi, Route 60, Haltestelle Hochberghaus

Bergwelten entdecken