16.500 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Glattwang

Glattwang

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
5:30 h
Länge
6,4 km
Aufstieg
1.624 hm
Abstieg
10 hm
Max. Höhe
2.376 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
    Anzeige

    Schöne und sichere Ganztagesskitour ohne technische Schwierigkeiten in den Plessur Alpen auf den Glattwang (2.376 m). Im Prättigau sind Nordhang-Touren eher in der Unterzahl.

    Umso mehr begeistert diese Unternehmung im Kanton Graubünden aufgrund ihrer abwechslungsreichen Linienführung und schönen Abfahrt. Der Ausblick nach Süden reicht nach Arosa und nach Südost zur „benachbarten“ Weissfluh/Stelli.

    Aufstieg
    Die Tour auf den Glattwang ist kein Sprint und ist aufgrund der relativ niedrigen Ausgangshöhe meist nur im Hochwinter möglich. Man startet auf ca. 750 m Seehöhe von Jenaz aus und orientiert sich zunächst gegen Südost über einen freien Hang.

    Für ein kurzes Stück muss man durch einen Waldabschnitt Richtung Prafieb. Sobald man diesen passiert hat, folgt man der mal breiten, mal schmalen Lichtung hinauf. Der Aufstieg in diesem Teil der Tour ist direkt und nicht flach - hin und wieder benötigt man gar Spitzkehren.

    Der Schnee ist auf der gesamten Tour wegen der Nordausrichtung des Hanges meist auch einige Tage nach Neuschnee mit wunderbaren Pulver gefüllt. Sobald die Lichtung ein wenig an Steilheit verliert, erreicht man Untersäss (1.740 m) und etwas später Obersäss (1.947 m). Hier ist der Wald gänzlich gewichen und man hat offene Hänge vor sich.

    Der letzte Anstieg erfolgt direkt über den Nordrücken zu einem Vorgipfel (2.301 m) und über eine kleine Senke (Glattwangseeli) direkt zum flachen Gipfelplateau des Glattwang (2.376 m).

    Abfahrt
    Die abwechslungsreiche Abfahrt folgt dem Aufstieg. Flache und steile Abschnitte wechseln sich ab. Nach 1.600 Hm Abfahrt brennen die Oberschenkel ein wenig und man ist froh, in Jenaz kurz einzukehren.

    💡

    Alternativ kann man auch über den Fideriser Heuberg auf den Glattwang aufsteigen. Dies ist eine wesentlich einfachere und vor allem kürzere Tour von ca. 400 Hm. Die Straße von Fideris nach Berghaus Arflina muss allerdings offen sein.

    Anfahrt

    Über die A13 nach Landquart und weiter über die Route 28 ins Prättigau Richtung Klosters.

    Bei Jenaz abbiegen und ein wenig hinauffahren zur Kirche/Friedhof.

    Parkplatz

    Parkieren in Jenaz an der Kirche

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn nach Jenaz und zu Fuss zum Ausgangspunkt der Tour.

    Bergwelten entdecken