Wanderung zur Bodensteinalm von der Hungerburg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 3,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
790 hm – – – – 1.661 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Wandern • Tirol

Narrenkogel

Anspruch
T2
Länge
3,3 km
Dauer
2:00 h

Von der Hungerburg (845 m) oberhalb von Innsbruck führt ein recht steiler Aufstieg in zwei Stunden zur Bodensteinalm (1.661 m) am Südhang der Nordkette. Die Mühe wird mit prächtiger Aussicht über Innsbruck und das Inntal bis zu den Brennerbergen belohnt.

💡

Die Kaspressknödel auf der Bodensteinalm genießen Legendenstatus!

Anfahrt

Man wählt die Autobahnabfahrt Innsbruck Ost oder Innsbruck West und fährt in Richtung Innsbruck Zentrum/Congress. Dort parken und mit der Hungerburgbahn auf die Hungerburg.

Parkplatz

Gratis Nutzung der City- oder Congressgarage in Innsbruck von 8.00 bis 18.00 Uhr bei Kauf eines Tickets vom Congress auf die Hungerburg oder auf die Seegrube/Hafelekar. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Hungerburgbahn vom „Congress Innsbruck" zur Hungerburg.

Hütte • Tirol

Bodensteinalm (1.661 m)

Die Bodensteinalm liegt auf 1.661 m am Südhang der Nordkette im Karwendelgebirge mit fantastischem Blick über Innsbruck und das Inntal bis zu den südlichen Stubaier und Zillertaler Bergen. Wirtin Edith und ihre Kaspressknödel sind in Innsbruck legendär und immer einen Besuch wert.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Mutterer Almweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,5 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken