17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Bodensteinalm von der Hungerburg

Wanderung zur Bodensteinalm von der Hungerburg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
3,3 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.661 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Von der Hungerburg (845 m) oberhalb von Innsbruck führt ein recht steiler Aufstieg in zwei Stunden zur Bodensteinalm (1.661 m) am Südhang der Nordkette. Die Mühe wird mit prächtiger Aussicht über Innsbruck und das Inntal bis zu den Brennerbergen belohnt.

Wegbeschreibung
Von der Bergstation der Hungerburgbahn geht man an der Seilbahnstation rechts abbiegend vorbei bis zum Parkplatz. Am westlichen Ende des Parkplatzes der Nordkettenbahn aufwärts bis zu einer asphaltierten Straße (Rosnerweg), die man überquert. Man folgt nun der Beschilderung "Seegrube - Seilbahnsteig". Am Spielplatz im Taubental vorbei führt der Weg zuerst flacher, dann aber immer steiler unterhalb der Seilbahn aufwärts.

Zum Teil parallel zu den Steigen verläuft der Nordketten MTB Singletrail, der gut beschildert ist und dem man ausweichen sollte. Einige sehr steile Aufstiegspassagen kann man bequemer auf den zahlreichen Forstwegen umgehen.  

Bei ca. 1.200 m erreicht man eine große Waldlichtung an deren oberen Ende ein Forstweg verläuft. Nach rechts kurz dem Forstweg folgen, dann gleich links in eine grasbewachsene Waldschneise einbiegen. An deren Ende führt ein deutlich sichtbares Steiglein ansteigend direkt Richtung Norden aufwärts erst durch Gebüsch, dann durch lichten Wald bis zum nächsten Forstweg.

Hier der Beschilderung Bodensteinalm – Seegrube folgen. Der steile Steig führt recht direkt durch den Wald hinauf bis ca. 200 m unter der Alm. Mit ein paar spektakulären Ausblicken hinunter auf Innsbruck und hinauf aufs Hafelekar erreicht man bald die Bodensteinalm.

💡

Die Kaspressknödel auf der Bodensteinalm genießen Legendenstatus! Außerdem ist die Bodensteinalm auch mit dem Mountainbike zu erreichen.

Anfahrt

Man wählt die Autobahnabfahrt Innsbruck Ost oder Innsbruck West und fährt in Richtung Innsbruck Zentrum/Congress. Dort parken und mit der Hungerburgbahn auf die Hungerburg.

Parkplatz

Gratis Nutzung der City- oder Congressgarage in Innsbruck von 8.00 bis 18.00 Uhr bei Kauf eines Tickets vom Congress auf die Hungerburg oder auf die Seegrube/Hafelekar. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Hungerburgbahn vom „Congress Innsbruck" zur Hungerburg.

Bergwelten entdecken