15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Herrgottsitz bei Schönau im Mühlkreis

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:45 h
Länge
7 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
Max. Höhe
855 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Familienfreundliche und mystische Wanderung zum Herrgottsitz auf dem Steininger Berg (855 m), der höchsten Erhebung der Gemeinde Schönau im oberösterreichischen Mühlkreis. Auf dem thronförmigen Stein am Gipfel soll sich der liebe Gott ausgeruht haben und die schöne Hügellandschaft des Mühlviertels betrachtet haben. 

💡

Wer mit den Kindern untwerwegs ist, sollte unbedingt bei der Speedgleitbahn der Stoaninger Alm Halt machen. Diese Sommerrodelbahn ist ein sicheres und aufregendes Erlebnis für die ganze Familie. Außerdem bietet die Alm gute und regionale Küche.

Anfahrt

Ortsausfahrt Linz, weiter auf Mühlkreis-Autobahn/A7/E55 - abfahren von Mühlkreis-Autobahn/A7/E55 - weiter Richtung Pregarten/Bad Zell Ortseinfahrt Bad Zell - weiter auf Linzer Straße/B124 in Bad Zell links abbiegen und Richtung Unterweißenbach/Liebenau/Schönau folgen.

Parkplatz

In Schönau im Mühlkreis.

Bergwelten entdecken