15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Görwihl in die Albschlucht - Auf der Schwarzwald-Südabdachung

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
10 km
Aufstieg
310 hm
Abstieg
310 hm
Max. Höhe
769 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Sonnenverwöhnte Hochflächen – steile Felsschluchten: Zwischen den Dörfern des südlichen Hotzenwaldes, oft auf sonnenverwöhnten Terrassen gelegen, und der tief eingeschnittenen Albschlucht tritt die gewaltige Erosionsleistung der Flüsse im rhenanischen System beispielhaft zutage. So ist denn auch diese Wanderung von den Kontrasten zwischen beiden Landschaften geprägt: Während auf den nach Süden geneigten freien Flächen ein Sonnenhut das Mittel der Wahl ist, können wir im Schatten der Felsfluchten die vom Flusslauf heranströmende Kühle genießen. Insgesamt ist die Tour ein schöner Kurzausflug, der aus geografischer Sicht ganz im Zeichen der Flussmorphologie steht.

💡

Die Tour stammt aus dem Buch „Rother: GeoWandern Schwarzwald - mit Kaiserstuhl und Oberrhein“ von Matthias Schopp, das neben den Wegbeschreibungen auch interessante Details zur Geologie der Region bietet. 

Parkplatz

Görwihl, kostenfreie Parkmöglichkeiten nahe der Kirche am Friedhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus Linie 7324 St. Blasien – Görwihl – Waldshut.

Bergwelten entdecken