16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Extratour Kegelspiel

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
17,9 km
Aufstieg
404 hm
Abstieg
404 hm
Max. Höhe
518 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Kegelspiel am Rhön: Aussichtsreiche Flurpassagen wechseln sich bei dieser Rundwanderung mit schönen Laubwäldern ab. Mit Wallfahrtskapelle und Kreuzweg auf dem Gehilfersberg besitzt die Tour neben dem Naturaspekt auch ein kulturelles Ziel. Diese lohnende Wanderung in der Rhön trägt das Deutsche Wandersiegel Premiumweg.

💡

Auf dem Stallberg zeigen Hügelgräber und Reste einer Ringwallanlage die Spuren früherer keltischer Besiedlung.

Anfahrt

Die Extratour Kegelspiel kann über die A7 angefahren werden. Die Autobahn verlässt man über die Ausfahrt 90 Hünfeld Schlitz und folgt der St3176 in Richtung Hünfeld. Man fährt kurz vor Hünfeld in Richtung Bad Hersfeld auf die B27 und verlässt diese kurz später auf der B84 in Richtung Rasdorf. Diese verlässt man in Richtung Großentaft und erreicht kurz darauf den Wanderparkplatz Stallberg und somit den Eintstieg in die Extratour Kegelspiel. 

Parkplatz

Wanderparkplatz Stallberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Startpunkt der Extratour ist nicht direkt an das öffentlichen Verkehrsnetz angeschlossen. Die Extratour verläuft allerdings durch den Ort Großentaft, in dem sich eine Bushaltestelle befindet. An dieser Bushaltestelle sind folgende Linien der LNG Fulda angeschlossen:

  • Linie 78 Ortsbus Eiterfeld: Buchenau - Arzell - Eiterfeld
  • Linie 80: Schulverkehr Eiterfeld: Eiterfeld - Ufhausen - Großentaft - Eiterfeld - Steinbach - Burghaun - Langenschwarz

Bergwelten entdecken