Das Schloss von Donjeux

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 13,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
100 hm 100 hm 258 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Rundtour

Landschaft und Kultur in harmonischer Verbindung: Malerisch und ruhig verläuft der Weg am Ufer der Marne und ihres Kanals in den Ardennen in Frankreich. Viel Schatten spenden unterwegs die Wälder von Donjeux und Trots. Idyllisch ist auch das Tal des Rognon. Eindrucksvoll erhebt sich das Schloss von Donjeux (Privatbesitz) aus dem 18. Jh. mit seinem französischen Garten.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Champagne-Ardennen - Zwischen Belgien, Lothringen, Burgund und Paris“ von Thomas Rettstatt. 

Anfahrt

Von Joinville auf der N 67 nach Süden, links die D 67 a ins Zentrum von Donjeux, wo man parkt (11  km).

Parkplatz

Parkplatz an der Kirche oder alternativ an der Mairie von Donjeux.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn- und Bushaltestelle etwa 500  m nordwestlich an der D 13.

Wandern • Neuenburg

Neuenburger Rebberge

Dauer
3:40 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
13 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
310 hm

Bergwelten entdecken