Anzeige

Alvier

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 3:25 h 5,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
972 hm 0 hm 2.343 m
Anzeige

Abwechslung bis zum Schluss verspricht diese schöne Skitour im Kanton St. Gallen auf den Alvier (2.343 m). Der abwechslungsreiche Skigipfel in den Appenzeller Alpen bietet nicht nur eine fantastische Aussicht nach Ost und West, sondern auch rassige Passagen für den aufstiegsorientierten Skitourengeher.

💡

Wenn es die Schneelage ermöglicht, ist auch eine Abfahrt bis ins Tal (Räfis bei Buchs) möglich. Dabei fährt man zum Tobelbach ab (entweder von Obersäss aus oder bereits nach der Steilstufe am Gipfel). Das Bachbett ist recht rau und braucht viel Schnee, um befahrbar zu sein. Man stößt bald auf einen Karrenweg, mit den man später auf die südliche Bachseite wechselt und durch Wald auf die freien Hänge am Sevelerberg stößt. Hier nach Nordwest über freies Gelände bis zum Talboden abfahren.

Anfahrt

Von Chur oder St. Gallen nach Buchs, dort von der Autobahn abfahren und Straße nach Malbun nehmen. Im Winter sind öfters Schneeketten erforderlich.

Parkplatz

Großer Parkplatz beim Schlepplift in Malbun.

Bergwelten entdecken