Hittisberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 7,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
535 hm 535 hm 1.315 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour

Ein junger Bergsteiger aus Hittisau soll jahrelang Gipfelbücher in Europa, ja sogar weltweit mit folgender Inschrift versehen haben: „Wem es hier gefällt, war noch nie auf dem Hittisberg“. Diese Aussage verwundert, erscheint doch der Berg im Bregenzer Wald in Vorarlberg auf den ersten Blick als ziemlich unscheinbar. Dennoch wollen wir es wissen.

💡

Am Hittisberg Ost versteht man die Aussage des Hittisauer Weltenbummlers. Von der Nagelfluhkette im Norden, den Oberstdorfer Gipfeln bis Gottesackerplateau und Hohem Ifen im Osten, über den Bergkamm von Bullerschkopf, Hoher Kirche, Winterstaude und Niedere im Süden und bis zum Schweizer Alpsteingebiet im Westen reicht das traumhafte Panorama.

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer Bregenzerwald von Brigitte Schäfer.

Anfahrt

Von Bregenz auf der Bregenzerwald Straße 200 über Schwarzach, Alberschwende und Lingenau nach Hittisau 

Parkplatz

Parkplatz Hittisau, Dorfplatz, 790 m

Wandern • Vorarlberg

Renkknie

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,2 km
Aufstieg
482 hm
Abstieg
482 hm
Wandern • Bayern

Samstenberg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,2 km
Aufstieg
474 hm
Abstieg
474 hm
Wandern • Bayern

Siplingerkopf

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9 km
Aufstieg
702 hm
Abstieg
702 hm
Wandern • Vorarlberg

Rundtour Hochälpele

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,8 km
Aufstieg
323 hm
Abstieg
323 hm
Wandern • Bayern

Hündlekopf

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,4 km
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm

Bergwelten entdecken