Bastei – Uttewalder Grund – Rathewalde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 11,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
231 hm 231 hm 320 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Aussichtsfelsen und Canyons bietet diese abwechslungsreiche Wanderung im Elbsandsteingebirge: Die Bastei ist der berühmteste Aussichtsfelsen der Sächsischen Schweiz, das Felsentor im canyonartigen Uttewalder Grund war schon vor 200 Jahren ein „Wallfahrtsziel“ für Romantiker.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Sächsische Schweiz - Elbsandsteingebirge“ von Bernhard Pollmann.

Neurathen ist die größte mittelalterliche Felsenburg der Sächsischen Schweiz. Heute beheimatet das Gebäude ein sehenswertes Freilichtmuseum.

Anfahrt

Von Westen
Auf der A17 kommend Ausfahrt Pirna nehmen und über Pirna und Lohmen nach Bastei.

Von Osten
Auf der B172 kommend über Porschdorf nach Bastei.

Parkplatz

Bastei-Parkplatz (317 m) an der Basteistraße im Süden der Gemeinde Lohmen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle Bastei des Bastei-Busses, der im Sommerhalbjahr alle 30 Minuten vom Park-and-Ride-Parkplatz an der Abzweigung der Basteistraße zu den Halte­stellen Steinerner Tisch und Bastei fährt.

Wandern • Sachsen

Rathen – Rathewalde

Dauer
2:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,9 km
Aufstieg
289 hm
Abstieg
289 hm

Bergwelten entdecken