15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Potsdam – Sanssouci – Pfingstberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
9,2 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
80 hm
Max. Höhe
73 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Von Schloss Sanssouci, einer der bedeu­tend­sten Park- und Schlossan­la­gen Europas, führt diese UNESCO-­Weltkulturerbe-Wanderung über den aussichtsreichen Ru­i­nen­berg und durch die Russische Kolonie Alewandrowka zum Belvedere auf dem Pfingstberg, der ein einzigartiges Panorama der Potsdamer Schlösser-, Park- und Seen­landschaft gewährt.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Berlin - Brandenburg“ von Bernhard Pollmann.

Vom Lustschloss Belvedere genießt man einen einzigartigen Ausblick über Potsdam und die nahe Kulturlandschaft bis nach Berlin hinein. 

Anfahrt

Von Berlin auf der B1 über Wannsee nach Potsdamm zu Luisenplatz.

Parkplatz

Tiefgarage am Luisenplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Tram oder Bus zur Haltestelle "Luisenplatz-Süd/Park Sanssoucci".

Bergwelten entdecken