15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Seddin – Wildenbruch – Kähnsdorf

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
10,6 km
Aufstieg
50 hm
Abstieg
50 hm
Max. Höhe
42 m
Anzeige

Im Wechsel von Wald, Aussichtsstellen und Badebuchten führt diese Wanderung nahe Potsdam rund um den Großen Seddiner See, den neben dem Blankensee größten See im Naturpark Nuthe-Nieplitz in der Tourismusregion Fläming. Die Tour in Brandenburg ist besonders gut für Familienausflüge geeignet.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Berlin - Brandenburg“ von Bernhard Pollmann.

Einen schönen Abschluss findet die Rundwanderung am Ausgangspunkt der Tour im Gasthof Jägerhof. Die qualitativ hochwertigen und stets frisch zubereiteten Wildgerichte aus eigener Jagd darf man sich keinesfalls entgehen lassen.

Anfahrt

Auf der A9 kommend Abfahrt Beelitz nehmen und über die B246 und B2 zum Seddiner See

Parkplatz

Parken am Gasthaus Jägerhof in Seddin am äußersten Westufer des Sees, kurz vor der Brücke.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem der Linie Beelitz ‒ Potsdam an der Leipziger Straße 2 (Bundesstraße 2) in Seddin in der Gemeinde Seddiner See

Bergwelten entdecken