15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zum Wiesberghaus von der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
4,7 km
Aufstieg
280 hm
Abstieg
180 hm
Max. Höhe
1.868 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Das Wiesberghaus (1.884 m) liegt im Dachsteingebirge und ist von der Bergstation der Dachstein-Krippensteinbahn auf einem problemlosen Wanderweg in zwei Stunden zu erreichen. Der relativ einfache Wanderweg von der Bergstation über die Gjadalm kann auch von Kindern gut begangen werden. Insgesamt befindet man sich in einer großartigen Landchaft, die inzwischen zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

💡

Auch im Winter kann man auf Schneeschuhen das Wiesberghaus (1.884 m) über einfaches, auch für Anfänger geeignetes Gelände erreichen. Lediglich bei schlechter Sicht ist etwas Vorsicht erforderlich, da die Orientierung dann nicht immer ganz einfach ist.

Anfahrt

Von Salzburg auf der Tauernautobahn A10 bis zur Ausfahrt Golling. Weiter über die B162 Lammertal Straße über Abtenau, Gosau und Hallstatt nach Obertraun. Alternativ über die A1 Westautobahn bis zur Ausfahrt Regau. Weiter auf der B145 über Gmunden, Ebensee, Bad Ischl, Bad Goisern und Hallstatt nach Obertraun.

Parkplatz

Talstation Dachstein-Krippensteinbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Obertraun. Mit dem Postbus Linie 543 zur Talstation der Krippenstein-Seilbahn.

Bergwelten entdecken