Seerenbachfälle von Betlis

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 2,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
187 hm 43 hm 580 m
Wandern • Glarus

Durch Glarus

Anspruch
T1
Länge
3 km
Dauer
1:00 h

Kurze, aber äusserst abwechslungsreiche Wanderung an der Grenze der Kantone St. Gallen und Glarus von Betlis zu den Seerenbachfällen. Der Wasserfall bietet ein Spektakel der Extraklasse: Über eine Gesamthöhe von 585 m stürzt der Seerenbach in mehreren Stufen an der senkrechten Felswand am Nordufer des Walensees hinunter.

💡

Unbedingt lohnenswert ist ein Abstecher in das idyllische, autofreie Dörfchen Quinten. Aufgrund seiner geschützen Lage herrscht hier ein bemerkenswert mediterranes Klima, welches nicht nur Trauben für köstliche Weine gedeihen lässt, sondern auch Feigen, Kiwis und andere exotische Südfrüchte.

Anfahrt

Auf der A3 von Zürich oder Bad Ragaz kommend die Ausfahrt Weesen nehmen und zum Ortszentrum fahren.

Parkplatz

Öffentliche Parkplätze nahe der Hauptstrasse bei der Haltestelle "Weesen See".

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn und dem Postauto zur Haltestelle "Weesen See".

Bergwelten entdecken