15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Vom Gelterswoog durch das Walkmühltal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
9,6 km
Aufstieg
64 hm
Abstieg
64 hm
Max. Höhe
364 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Leichte Rundwanderung im Pfälzerwald, südwestlich von Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Auf schönen und bequemen Wegen geht es entlang des Stausees Gelterswoog durch das Naturschutzgebiet Walkmühltal (365 m).

Es ist das längst von drei Tälern, die die Tallandschaft „Täler und Verlandungszonen am Gelterswoog“ prägen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer an heißen Tagen das Badezeug einpackt, kann sich im Anschluss der Wanderung im gegenüberliegenden Strandbad Gelterswoog herrlich abkühlen. Dort befindet sich auch ein Ruderbootverleih.

Anfahrt

Der Gelterswoog liegt an der B 270, südwestlich von Kaisers­lautern.

Parkplatz

Parkgelegenheit am Südufer beim Seehotel, Abzweig von der B 270 in Richtung Queidersbach, sofort rechts abbiegen; Parkplatz an der Zufahrt zum Campingplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Kaiserslautern zum Gelterswoog fahren, Haltestelle Seehotel.

Bergwelten entdecken