Bad Dürkheim – Annaberg – Bärbelhof – Teufelsstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 9,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
160 hm 160 hm 320 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Dies aussichtsreiche Rundwanderung im Herzen von Rheinland-Pfalz führt auf historischen Spuren. Ausgehend von Bad Dürkheim verläuft die Route in der Pfalz, mit Abstecher zur Michaelskapelle, an schönen Gasthäusern vorbei bis zum Teufelsstein. Dieser große Felsbrocken ist immer wieder Teil spektakulärer Sagenmärchen und ist wahrscheinlich eine vorgeschichtliche Kultstätte. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße“, erschienen im Kompass Verlag.

Was hat die Michaelskapelle mit dem berühmten Dürkheimer Wurstmarkt zu tun? 

Die Ursprünge des Dürkheimer Wurstmarktes liegen in den mittelalterlichen Wallfahrten. Die immer größer werdende Mengen an Wallfahrern zog immer mehr Bauern und Winzer nach Bad Dürkheim, die ihr Ware mit Schubkarren auf den Michaelsberg transportierten und dort verkauften. Daraus entstand der Dürkheimer Wurstmarkt, den es mittlerweile seit 600 Jahren gibt. Alljährlich im September wird dort auch das größte Weinfest der Welt gefeiert. 

Anfahrt

Von Ludwigshafen - Mannheim auf der A650 bis zur B37 fahren. Weiter auf der B37 bis nach Bad Dürkheim. 

Parkplatz

Der riesige Wurstmarkt-Festplatz bietet reichlich Parkmöglichkeit, wenn nicht gerade im September das größte Weinfest der Welt stattfindet.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Dürkheim ist ein wichtiger Verkehrs­knoten­punkt. Direkte Verbindung mit dem Raum Ludwigshafen – Mannheim durch die Rhein-Haardt-Bahn.

Bergwelten entdecken