Moselsteig - Etappe 13: Traben-Trarbach – Enkirch – Reil

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 15,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
690 hm 680 hm 337 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Von der Pfälzer Jugendstil-Doppelstadt Traben-Trarbach geht es hinauf zu den Ruinen von Grevenburg und Starkenburg, ehe die Gasthöfe im Fachwerkdorf Enkirch zur Einkehr laden, gefolgt vom aussichtsreichen Rebfluren-Finale in das 1000-jährige Weindorf Reil an der Mosel-Weinbahn.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer gerne in Reil übernachten möchte und eine Unterkunft sucht der sollte im Weinberghotel Nalbach einkehren. Das schöne 3-Sterne-Haus bietet neben moderner und stilvoller Einrichtung auch komfortable Zimmer mit tollem Ausblick auf die Mosel und verfügt über ein sehr gutes Restaurant.

Anfahrt

Auf der A1 bis Ausfahrt Mehring fahren und anschließend der B53 nach Norden bis Traben-Trarbach folgen.

Parkplatz

In Traben-Trarbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Traben-Trarbach

Wandern • Rheinland-Pfalz

Bullay – Reil – Alf

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,8 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm

Bergwelten entdecken