Bullay – Reil – Alf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 12,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
350 hm 350 hm 260 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Der eisenbahnhistorische Kulturweg „Kanonenbahn“ folgt den drei Eisenbahnlinien Kanonenbahn, Zweigbahn und Moselbahn entlang beeindruckender Eisenbahnarchitektur am Zeller Hamm. Die Doppelstockbrücke Bullay, der Pfälzer Prinzenkopftunnel und der längste Hangviadukt Europas bei Pünderich zählen zu den technischen Highlights, einmalig sind die Panoramen an der Marienburg und auf dem Prinzenkopf.

Als „Kanonenbahn“ wurde die im Kaiserreich angelegte militärstrategische Eisenbahnlinie von Berlin über Trier ins lothringische Metz bezeichnet.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer mit großem Appetit nach Bullay zurückkehrt der sollte das Restaurant Akropolis besuchen. Dieses serviert schmackhafte griechische Spezialitäten und verfügt über einen tollen Biergarten.

Anfahrt

Auf der A1 bis Ausfahrt Mehring fahren und anschließend der B53 nach Nordosten bis Bullay folgen.

Parkplatz

In Bullay

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Bullay

Wandern • Rheinland-Pfalz

Um und durch Monreal

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11 km
Aufstieg
333 hm
Abstieg
333 hm
Wandern • Rheinland-Pfalz

Antweiler – Aremberg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,3 km
Aufstieg
383 hm
Abstieg
383 hm
Wandern • Rheinland-Pfalz

Stahlberg-Schleife

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
12,7 km
Aufstieg
480 hm
Abstieg
480 hm

Bergwelten entdecken