16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Enkirch – Starkenburg – Traben-Trarbach

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:30 h
Länge
8,8 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Max. Höhe
367 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Vom Fachwerk-Kleinod Enkirch führen Jakobsweg und Loretta-von-Sponheim-Weg aussichtsreich über dem Moseltal zu den Ruinen Starkenburg und Grevenburg und in die Jugendstil-Stadt Traben-Trarbach im Rheinland-Pfalz.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer diese Wanderung gerne erweitern möchte der kann von Traben-Trarbach über die Graacher Schanzen zum  Wolfer Kloster wandern.

Anfahrt

Auf der A1 bis Ausfahrt Mehring fahren und anschließend der B53 nach Norden bis Enkirch folgen.

Parkplatz

In Enkirch

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Kövenig der Mosel-Weinbahn Traben-Trarbach – Bullay liegt am gegenüberliegenden Flussufer; eine Fahrrad- und Fußgängerfähre pendelt zwischen Kövenig und Enkirch.

Bergwelten entdecken