Traben-Trarbach – Graacher Schanzen – Wolfer Kloster

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:50 h 18,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
350 hm 350 hm 425 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Der Wechsel aus Aussichtsstellen und schattigen Wäldern fasziniert bei dieser Wanderung über die Pfälzer Hunsrück-Höhen im „Herz der Mosel": Die Moselschleife zwischen Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach wird aufgrund ihrer Form als Herz der Mosel bezeichnet.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Zurück in Traben-Trarbach lohnt sich ein Besuch beim „Neuen Moselschlösschen". Das Hotel & Restaurant bietet neben der einzigartigen Unterkunft im beeindruckenden Schloss auch erstklassige Küche und tollen Blick auf die Mosel.

Anfahrt

Auf der A1 bis Ausfahrt Mehring fahren und anschließend der B53 nach Norden bis Traben-Trarbach folgen.

Parkplatz

Nahe dem Bahnhof Traben-Trarbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Traben-Trarbach

Bergwelten entdecken