Route des Staunens in Filzbach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:30 h 4,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
178 hm 178 hm 1.268 m

Abwechslungsreiche Kraftort-Wanderung auf über 1.200 m in beeindruckender Landschaft in den Glarner Alpen im Kanton Glarus: Diese Tour geizt wirklich nicht mit Reizen. Zum einen wäre da der Talalpsee - seines Zeichens ein wahres Juwel von einem Bergsee. Zum anderen wären da die fünf Kraftplätze, an denen man sich auftanken kann: die Tannengruppe auf Stein, der Talalpsee, eine Höhle, das Gesicht im Fels und der „Große Stein".

💡

Dem „Großen Stein" wird heilende Wirkung zugeschrieben: Er soll sehr viele auf- und abbauende Kräfte ausstrahlen. Ein idealer Platz, um seine Mitte zu finden.

Anfahrt

Von Zürich ausgehend der A3 in Richtung Süden bis zur Ausfahrt 44-Niederurnen folgen und dann weiter auf der Zubringerstraße in Richtung Süden bis nach Näfels fahren. Dort in Richtung Osten auf die Landstraße 3 abbiegen und dieser bis nach Filzbach folgen. Hier geht es mit den Sportbahnen Kerenzerberg hinauf zur Bergstation.

Parkplatz

Bei der Talstation der Sportbahnen Kerenzerberg.

Wandern • Glarus

Holzflue-Rundweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4 km
Aufstieg
356 hm
Abstieg
356 hm
Wandern • Graubünden

Wetterweg Heidbüel

Dauer
1:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
2,4 km
Aufstieg
165 hm
Abstieg
165 hm

Bergwelten entdecken