Braunberghütte

902 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

April bis Oktober

Montag geschlossen

Telefon

+43 7945 7666

Homepage

http://www.alpenverein-freistadt.at/braunbergh.htm

Betreiber/In

Rudolf Bründl

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
12 Zimmerbetten 18 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Handyempfang
  • Behindertengerecht

Lage der Hütte

Die Braunberghütte im Mühlviertler Kernland ist die einzige bewirtschaftete Hütte in der Region und liegt an einem Rundwanderweg. Sie ist nicht nur bei Wanderern und Schneeschuhwanderern sehr beliebt, sondern speziell auch bei Mountainbikern und Reitern. Die Wege im Gebiet gelten nahezu ausnahmslos als sehr einfach und familientauglich.

Kürzester Weg zur Hütte

Ab der Pfarrkirche in St. Oswald bei Freistadt orientiert man sich an der blau-weißen Markierung des Nordwaldkammweges.

Von der Feistritzbrücke wandert man zur Kirchenwiese, folgt rechts der Zufahrt Richtung Kollerbauer und marschiert erst durch die Siedlung Am Grabenhof, dann über einen Waldweg Richtung Straße und auf dieser Straße ein kurzes Stück bergauf. Danach rechts auf einem relativ steil abfallenden Pfad hinunter zum Bach und auf dem Gegenhang hinauf zum Höllerbauern. Auf einem Güterweg geht es dann vorbei am Gehöft Oberreitern zur Hütte.

Gehzeit: 50 min

Höhenmeter: 277 m

Alternative Routen: von Laasberg (Gehzeit 1:30 h).


Leben auf der Hütte

Pächter Rudolf Bründl begrüßt seine Gäste direkt am Waldrand und mit bodenständiger Mühlviertler Hausmannskost, nicht zuletzt aber auch mit biologischer Vollwertküche. Wofür die Hütte aber in erster Linie bekannt ist, sind die kulturellen Veranstaltungen.

Im Sommer gibt’s Open-Air-Kino, regelmäßig Konzerte und Liederabende, hin und wieder auch Lesungen. Auch Hunde dürfen zuhören und in der Hütte übernachten. Kindern steht ein großer Spielplatz zur Verfügung. Zudem gibt es eine mobile Kletterwand und eine Sauna.


Gut zu wissen

Die Hütte wurde 2011 umgebaut und saniert. Die Wasch- und Duschräume sowie die WC-Anlagen wurden modernisiert, eine Solaranlage wurde installiert, außerdem ist die Hütte barrierefrei. Handyempfang ist gewährleistet, EC- und Kreditkarten werden nicht akzeptiert.


Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene bewirtschaftete Hütte ist die Nebelsteinhütte in 1.000 m, die in 8:30 Stunden Gehzeit erreichbar ist.

Als Tour bietet sich der Braunberg-Rundwanderweg an (Gehzeit 2:30 h).

Anfahrt

Über Linz und die Mühlkreisautobahn nach St. Oswald bei Freistadt bis zur Pfarrkirche.

Parkplatz

Bei der Kirche

Hütte • Niederösterreich

Nebelsteinhütte (1.000 m)

Die Nebelsteinhütte befindet sich nahe der tschechischen Grenze auf einem der höchsten Berge des Waldviertels (Nebelstein, 1.017 m). Ihre Lage am Knotenpunkt zahlreicher Wanderwege und Weitwanderwege, darunter der Thayatalweg und Mariazellerweg, macht sie für Freizeitsportler und Familien zum idealen Stützpunkt für Bergwanderungen und Mountainbiketouren – im Winter lässt es sich in der Gegend bestens Schneeschuhwandern und Langlaufen. Die Hütte ist trotz ihrer Waldlage unterhalb des Gipfelkreuzes mit dem Auto erreichbar (Parkplatz 10 min unterhalb der Hütte). Besucher genießen regionale Schmankerln und die traumhafte Aussicht – besonders sehenswert sind die großen Gesteinsformationen im Gipfelbereich des Nebelsteins.  
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Oberösterreich

Helfenberger Hütte (840 m)

Die Helfenbergerhütte liegt auf 840 m in der oberösterreichischen Gemeinde Afiesl. Um sie herum befindet sich der Böhmerwald, der zum Spazieren, Wandern, Reiten, Radfahren und Mountainbiken sowie im Winter zum Tourengehen einlädt. Von hier aus hat man die Möglichkeit, Ausflüge durch das Mühlviertel zu unternehmen. Es bietet sich zum Beispiel ein Besuch der Mechanischen Klangfabrik in Haslach oder der Burg Piberstein an. Die Selbstversorgerhütte ist auch für Ausflüge von Schulklassen, für Vereinstreffen oder für Wochenendseminare gut geeignet.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Niederösterreich

Steinhofberghütte (965 m)

Die Steinhofberghütte (965 m) ist eine kleine, liebevoll instand gesetzte Holzhütte inmitten der Gutensteiner Alpen, zu der man aus dem niederösterreichischen Lilienfeld zusteigt. Der Wanderweg zur Hütte auf dem Lilienfelder Hausberg Muckenkogel ist einfach und eignet sich wunderbar für einen Familienausflug. Während der warmen Monate ist die Region auch bei Mountainbikern sehr beliebt. Im Winter treffen sich hier Ski- und Schneeschuhwanderer.
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken