Leutschachhütte - Langchälengrätli - Sunnig Grat

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 1:45 h 4,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
272 hm 459 hm 2.034 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreiche Wanderung von der Leutschachhütte (2.208 m) über das Langchälengrätli zum Sunniggrätli (2.034 m). Unterwegs lädt die gemütliche Sunniggrätlihütte zur Einkehr ein.

💡

Die Sunniggrätlihütte ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche weitere Unternehmungen.

Leutschachhütte
Die Leutschachhütte (2.208 m) der SAC Sektion Zimmerberg liegt zwischen dem Obersee und dem türkis leuchtenden Nidersee auf einer sonnigen Anhöhe im Leutschachtal oberhalb von Intschi. Sie hat eine ganz besondere Geschichte: Sie war Ausstellungsobjekt der Landesausstellung von 1939 in Zürich. Die Sektion Zimmerberg nutzte danach die Gelegenheit, die Hütte zu kaufen. Sie wurde abgebaut, aufwändig in’s Leutschachtal verfrachtet und 1940 dort wieder aufgebaut. Im hintersten Talabschnitt, zwischen den zwei Seen, steht die Hütte auf einer ausgedehnten Murmeltierwiese, eingerahmt von wilden Bergspitzen der Zentralschweizer Alpen. Wer auf dem Rückweg zur Seilbahn beim Arnisee den kleinen Umweg über das Sunnig Grätli einschlägt, erlebt dort eine hochalpine Welt und vom grossen Gipfelkreuz einen einmaligen Tiefblick ins Urnerland, auf den Vierwaldstättersee und bis weit ins Mittelland. Im Sommer lockt ein erfrischendes Bad im Arnisee. Für Kinder bietet die Hüttenumgebung Abenteuer und Spaß: Die zwei Seen, die mit dem Floß erkundet werden können, einen Naturkundlichen Hüttenpfad, das Riesen-Steinmanndli „Leitschi“,das das größte der Welt werden will, einen Kneipp-Pfad beim Obersee, einen kleinen, kinderfreundlichen Klettergarten – und Theobald, das Leutschachgespenst. Dazu wird nichts verraten – auf die Hütte kommen und selber schauen! Für die Großen gibt’s am Mäntliser, dem Hausberg, drei Mehrseillängen-Routen in der Schwierigkeiten zwischen 3 und 6 lt. UIAA.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bern

Blueme

Dauer
1:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
3,5 km
Aufstieg
260 hm
Abstieg
260 hm
Wandern • Glarus

Holzflue-Rundweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4 km
Aufstieg
356 hm
Abstieg
356 hm

Bergwelten entdecken