16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
TransAlp E-Bike - leicht, Etappe 3: Von Prad nach Meran

TransAlp E-Bike - leicht, Etappe 3: Von Prad nach Meran

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Mountainbike

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
6:00 h
Länge
62,7 km
Aufstieg
1.337 hm
Abstieg
1.937 hm
Max. Höhe
1.743 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die dritte und letzte Etappe der leichteren Variante der TransAlp E-Biketour beginnt in Prad am Stilfser Joch und führt im Talboden, immer leicht fallend, entlang der Etsch über Tschengls und Latsch bis nach Saring. Hier nimmt man die Seilbahn, um sich einige Höhenmeter zu ersparen und hat dann noch das Vigiljoch vor sich, um auf der anderen Seite abwärts bis nach Meran zu gelangen.

Wegbeschreibung
Der Tag beginnt gemütlich: Man radelt auf schönen, kleine Sträußchen entlang des ganzen Etschtales talaufwärts. Dabei folgt man zum Teil direkt der Etsch, zum Teil geht es durch die Wein- und Obstplantagen, in Summe aber immer leicht abwärts. Nach Plaus und noch einem kurzen Stück entlang der Etsch erreicht man den Ort Saring. Hier nimmt man nun am besten die Seilbahn hinauf nach Aschbach.

Über eine Fahrstraße geht es dann noch einige Höhenmeter aufwärts bis zum Vigiljoch. Ab hier braucht man dann keinen Akku mehr, es geht nur noch abwärts über Marling nach Meran, dem Zielort der Tour.

💡

Von Meran aus hat man wieder einen guten Zuganschluss über Bozen, so dass man bequem per Bahn zum Ausgangspunkt bzw.  nach Hause gelangt. 

Bergwelten entdecken