Anzeige

Wanderung zur Silvrettahütte von Monbiel

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:30 h
Länge
11 km
Aufstieg
1.041 hm
Abstieg
10 hm
Max. Höhe
2.341 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Eindrucksvolle Wanderung von Klosters/Monbiel über die Alp Garfiun und Alp Sardasca zur Silvrettahütte (2.341 m). Die Hütte will erobert werden: Wer hinaufsteigen möchte muss 1.000 Hm überwinden. Die Wanderung startet bei der Walsersiedlung Monbiel (1.291 m). Nach rund 45 Minuten ist die Alp Garfiun erreicht, wo man einkehren und sich für den weiteren Aufstieg unterhalb der berühmten Gipfel von Piz Buin und Grosser Litzner stärken kann.

💡

Am Gletscher-Lehrpfad mehr über die Geheimnisse des Gletschers erfahren und danach in der historischen getäfelten Arvenholz-Stube der Silvrettahütte aus dem Jahr 1916 ein kühles Bier genießen.

Anfahrt

Autobahn in Richtung Chur, Ausfahrt Landquart, weiter Richtung Davos/Monbiel. Mit dem Taxi im Sommer zur Alp Sardasca (Vorbestellung) – verkürzt den Zustieg um ca. 2 h.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz Monbiel

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Landquart, weiter mit der Rhätischen Bahn bis nach Klosters.

Bergwelten entdecken