15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Lämmerenhütte vom Lämmerenboden

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
4,4 km
Aufstieg
230 hm
Abstieg
70 hm
Max. Höhe
2.502 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Von der Gemmipasshöhe führt ein als Bergweg markierter Pfad durch die Hochgebirgslandschaft zur Lämmerenhütte (2.502 m) des Schweizer Alpen-Club am Fuss des vergletscherten Wildstrubelmassivs. Beim Zustieg passiert man den Daubensee und den Lämmerensee am Lämmerenboden auf 2.296 m. Darüber thront auf 2.507 m die Lämmerenhütte. Eine sehr einfache Wanderung in den Berner Alpen.

💡

Die Hütte ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Gipfeltour auf den Wildstrubel (3.243 m).

Anfahrt

Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal bis Leuk. Dort nach Norden nach Leukerbad und mit der Bahn zum Gemmipass.

Parkplatz

Parkieren in Leukerbad an der Talstation der Gemmibahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Leukerbad und von dort mit der Bahn zum Gemmipass.

Bergwelten entdecken