Wildlahner Rundtour mit Bergsee und Gipfel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 13 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.380 hm 1.380 hm 2.600 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Die zwei Schoberspitzen in den Tuxer Alpen verdanken ihren Namen ihrer Form, die an zwei Heuschober erinnert. Anmutig erheben sich die beiden hinter dem kristallklaren Ramsgrubnersee, der wohl einer der schönsten Bergseen im ganzen Tiroler Wipptal ist! Im Sommer lädt er zur Abkühlung ein, allerdings wagen sich nur wenige in das eiskalte Wasser. Die Rundtour im Wildlahnertal führt außerdem am Steinernen Lamm vorbei, ein Felsen der wie ein sitzendes Lamm aussieht. Alle Wege sind gut markiert, außer der Steig zur Kleegrubenscharte, der aber dennoch gut sichtbar und problemlos ist.

💡

Als Abstiegsvariante ist auch der Steig über den Kaserer Winkl nach Kasern empfehlenswert.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn (A13) bis nach Matrei, von dort über die Brennerbundesstraße Richtung Brenner bis zur Zweigstelle Stafflach fahren. Abzeigen nach St. Jodok und der Landesstraße bis ins Schmirntal nach Toldern folgen.

Parkplatz

Gratis

Wandern • Tirol

Auf die Riepenspitze

Dauer
7:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
1.135 hm
Abstieg
1.135 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Ilmenspitze

Dauer
6:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,3 km
Aufstieg
1.432 hm
Abstieg
1.432 hm

Bergwelten entdecken